Hörsaalvortrag zum Thema “Braucht Technik Ethik?”

Wann:
20. Mai 2014 um 19:00 – 21:00
2014-05-20T19:00:00+02:00
2014-05-20T21:00:00+02:00
Wo:
GEB 42/110

Hiermit laden wir Sie ganz herzlich zu unserem Hörsaalvortrag zum Thema “Braucht Technik Ethik?” ein.

Inhalt:
Braucht Technik Ethik?
Technik wird ambivalent wahrgenommen. Die Einen bejubeln den rasanten technischen Fortschritt, die Anderen sehen die Schäden für Mensch und Natur, die durch unersättliche Technik entstehen. Was stimmt? Muss Technik durch ethisch begründete Forderungen gezügelt werden? Braucht Technik also Ethik? Kann Ethik der Technik Grenzen setzen? Was leistet die Abschätzung der Technikfolgen? Gibt es generell verbindliche Handlungsanweisungen? Wer darf sagen: “Du sollst!” Können ethische Forderungen wissenschaftlich begründet werden? Worin liegt die Bedeutung von Philosophie oder Religion? Wo kommt eigentlich die Verantwortung vor?

Der Vortrag wird um 19 Uhr in Gebäude 42, Raum 110 beginnen und etwa 90 Minuten dauern. Im Anschluss wird es noch eine Diskussionsrunde (maximal 30 Minuten) geben, und bei Snacks und alkoholfreien Getränken können die Gespräche auch danach noch fortgeführt werden.
Einlass, Snacks und Getränke sind kostenlos.

Referent:
Prof. Reinhold Benner
Verheiratet 2 Söhne, 6 Enkel
Lebens-/Studienverlauf:
– Studium des Maschinenbaus an der TU Karlsruhe
– 5 Jahre Forschungstätigkeit bei KSB – Pumpen, Armaturen und Service
– Lehrstuhl an der FH Kaiserslautern, Fachbereich Maschinenbau
– Lehrgebiete: Strömungsmaschinen, Strömungsmechanik

MINOLTA DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen