Hörsaalvorträge WS 12/13

Hörsaalvortrag WS1213Wir freuen uns dieses Semester erneut Hörsaalvoträge mit der fachlichen Unterstützung von Herrn Prof. Dr. Peter Imming und Herrn Prof. Dr. Siegfried Scherer gestalten zu dürfen.

An folgenden Terminen werden sie stattfinden:

Mo (5.11.2012) – 19:00 Uhr – Gebäude 11-262
Fest “verdrahtet” oder frei?
Gene, Epigene, Freiheit und Identität.

mit Prof. Dr. Peter Imming, Halle


Do (8.11.2012) – 19:00 Uhr – Gebäude 24-102
Evolution – ist der Schöpfer ausgestorben?

mit Prof. Dr. Siegfried Scherer, München


Vortrag – Fest “verdrahtet” oder frei? Gene, Epigene, Freiheit und Identität:
Wie frei sind wir? Sind wir Gefangene nicht nur unserer Hardware, sondern mehr noch unsere Software, also der genetischen und anderer biochemischer Codes? Was macht den Mensch zum Menschen? Der Vortrag behandelt das Menschsein im Lichte von Ergebnissen der aktuellen Genomforschung. Ergebnisse der Lebenswissenschaften und die klassische Identitäts- und Gottesfrage werden in einen Zusammenhang gestellt und am Schluss die Frage beantwortet: “Wer bin ich?”.

Vortrag – Evolution – ist der Schöpfer ausgestorben?:
Der Erfolg, der durch Charles Darwin wissenschaftlich begründeten Evolutionstheorie, ist überwältigend und ohne Parallele in der Geschichte der Naturwissenschaft. Evolution ist nicht nur für viele Biologen die All-Erklärung für Welt, Mensch und Gott. Auch wenn viele Details noch erforscht werden müssen, steht doch die Basis der naturalistischen Weltsicht fest. Die grundsätzlichen Fragen sind geklärt.Wirklich?

zu Prof. Dr. Peter Imming, Halle:
(geb. 1958 in Kassel) ist Apotheker und Diplom Chemiker. Er war kürzer oder länger in Lehre und Forschung an der Universität Marburg, Oxford, Münster und Yanji (V.R. China) tätig. Seit 2004 ist er an der Uni Halle Professor für Pharmazeutische Chemie. Seine Forschung dreht sich um spezielle Dinge aus der Chemie von Arzneistoffen, die sich für Nichtfachleute merkwürdig anhören würden, aber sehr spannend sind. Er interessiert sich sehr für Gott und ist vor allem dankbar, dass Gott sich für uns Menschen interessiert.

zu Prof. Dr. Siegfried Scherer, München:
Biologe und Ordinarius für Mikrobielle Ökologie an der TU München, ist u.a. durch seine sachlichen, aber kritischen Anfragen an den Absolutheitsanspruch der Evolutionstheorie bekannt geworden. In seinem reich illustrierten Vortrag wird er einen provozierenden Überblick über die weltanschaulichen und naturwissenschaftlichen Hintergründe einer emotional aufgeheizten Debatte geben.