Der legendäre SMD Schrank ist wieder da!

Heieiei, das war ja eine Aktion gestern Abend. Nach dem Teestubenhauskreis haben ein paar Leute, die noch ein wenig Zeit hatten, mir dabei geholfen, unseren SMD Schrank wieder einzuräumen.
An der Stelle muss ich vielleicht ein bisschen weiter ausholen, und erzählen, was es mit unserem Schrank auf sich hat. Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt, machen wir öfters mal Aktionen wie Kaffeestände, Hörsaalvorträge oder sonst irgendwas. Und die ganzen Sachen, die wir dafür brauchen (Pavillon, Kaffeebecher usw.) müssen natürlich irgendwo gelagert werden. Und dafür gibt es normalerweise unseren ganz tollen SMD Schrank. Aber weil einfach nicht einfach einfach ist, kam die Uni in der letzten Vorlesungsfreien Zeit auf die Idee, den Flur, wo der Schrank steht, zu renovieren. Und deshalb musste der natürlich weg. Das Problem dabei war: Eigentlich hat die SMD gar keinen eigenen Raum, in den wir das Zeug hätten stellen können. Deshalb stand das Zeug die letzten paar Wochen in der Teeküche der KHG, die wir eigentlich nur “mitbenutzen”. Joa, und das man sich dann darin kaum noch bewegen konnte war halt ein kleiner Nebeneffekt der ganzen Aktion.
Aber jetzt ist unser Schrank wieder da! Yay! Problem nur: Platzmangel. Wir haben jetzt zwar fast alles reinbekommen, aber ich wünsche demjenigen, der als nächstes etwas braucht, viel Glück beim wieder einräumen. Tipp von mir: Tetris am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Oder so ähnlich zumindest :-)
Die Aktion gestern war jedenfalls echt witzig, und ich danke denjenigen, die mir dabei geholfen haben. Vielen Dank!
Hier noch ein Bild von Schrank, wie er aktuell befüllt ist:

IMG_20140519_213840