Fahrt nach Strasburg zum Europarat und den europäischen Parlament 09.01.2014

Am Donnerstag, den 09.Januar veranstalten wir unter Federführung von AEGEE Heidelberg eine Rhein – Neckar – Fahrt nach Straßburg zum Europarat und zum europäischen Parlament .

Dabei findet eine persönliche Gruppenführung von einem Mitarbeiter durch das Parlament mit der anschließender Möglichkeit zu diskutieren und Fragen zu stellen. Ein solcher Besuch ist nicht einfach eben so alle Tage möglich und muss lange im voraus als Gruppe angefragt werden. Sprich es ist eine einmalige und besondere Gelegenheit einen näheren Einblick in unsere europäischen Institutionen zu erhalten. Lasst Euch das nicht entgehen! Die Platzzahl ist limitiert und bis zum 23. Dezember muss die verbindlich Namenslisten an die jeweiligen Beauftragten geschickt werden.
Zur Anmeldung bitte eine E – Mail an Stefan.Becker@aegee-heidelberg.de mit Name, Heimatanschrift und Geburtsdatum schreiben und angeben, ob man ein Semesterticket hat. Bitte Personalausweis oder Reisepass mitbringen, da man am Eingang kontrolliert wird.

Das Tagesprogramm wird voraussichtlich so aussehen:
06 : 30 Uhr Abfahrt KL Hauptbahnhof ( wir treffen uns in Karlsruhe ) mit Umstiegen in Karlsruhe und Appenweier. Ankunft in Straßburg wird 09:34 Uhr sein.
10:30 Uhr wird eine geführte Tour mit anschließender Diskussion durch den Europarat beginnen. Das ganze wird ca. bis um 12:00 Uhr dauern.
12:00 Uhr – 14:30 Uhr Mittagspause / – essen.
14:30 Uhr Beginn der geführten Tour durch das europäische Parlament mit anschließender Diskussion. Das ganze wird ca. bis um 16 : 00 Uhr dauern.
Im Anschluss wird es noch eine kleine Stadtführung geben bevor voraussichtlich um ca. 18:00 Uhr wieder Heim fahren werden.

Die Fahrtkosten ohne VRN – Ticket von Lautern / Heidelberg / Mannheim aus liegen bei 12 € ( davon 3,50 € für das KVV-Ticket [5er Tagesnetzkarte 16,60 € / 5 Personen] und 8,50 € 24 h -EuroPass der Verkehrsbünde Straßburg und Offenburg).
Der Eintritt und die Führung durch den Europarat und das europäische Parlament sind kostenlos.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.