Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Aktionstag zum Thema Alkohol am 18. Juni 2007

Anläßlich der bundesweiten Aktionswoche "Alkohol - Verantwortung setzt die Grenze" veranstaltet der Arbeitskreis Gesundheit der TU Kaiserslautern zusammen mit dem Allgemeinen Studierenden Ausschuss (AStA) am 18. Juni 2007 von 11.00 bis 17.00 Uhr im Freilufttheater zwischen Geb. 46 und Mensa sowie in Geb. 46 erstmals einen Aktionstag für Beschäftigte, Studiernde und Interessierte zum Thema Alkohol. Schwerpunkt des Aktionstages ist die Sensibilisierung aller Anwesenden für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

 

Was gibt es an Aktionen und Informationen?

 

Die Teilnehmer können sich unserem Hindernisparcours stellen, wo anhand von Rauschbrillen ein Alkoholpromillewert von 0,8 bis 1,3 simuliert wird. Es müssen verschiedene Stationen durchlaufen werden, wo die Beeinträchtigung der Reaktionszeit, der Konzentration, des Gleichgewichts und der Koordination aufgezeigt wird.

 

Die Photoausstellung von Sandra Derag, die eigens für diesen Tag inszeniert wurde, zeigt in geradezu provokanter Weise, wie sich übermäßiger Alkoholkonsum auf die Betroffenen auswirkt und bietet eine interessante Diskussionsplattform. Zudem hat sich die Autorin Karin Pfeifer bereiterklärt, entsprechende Texte zu den Aufnahmen zu verfassen und wird auch im Laufe des Aktionstages eine Lesung zu selbigem Thema halten.

 

Des Weiteren stehen zwei Beratungstellen aus der Stadt für Fragen zur Verfügung und versorgen Sie mit aktuellem Infomaterial. Unsere Saftbar lockt mit leckeren Alternativen zu "Korn, Bier, Schnaps und Wein" und versorgt Sie gerne mit Getränken.

 

Als Highlight gibt es noch ein Gewinnspiel bei dem die Teilnehmer eine DigiCam gewinnen können.

 

Warum sollte ich diese Veranstaltung besuchen?

 

Weil Sie viel Interesantes und Wissenswertes für sich erfahren werden.

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing