Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

bonding IndustryNight am 19. Juni 2007

Am 19. Juni findet im Foyer von Gebäude 42 ab 18.00 Uhr zum zweiten Mal eine bonding IndustryNight (bIN) an der TU Kaiserslautern statt.

 

Die langjährige Erfahrung der bonding Hochschulgruppe bei der Organisation von Firmenkontaktmessen hat gezeigt, dass die "stilisierte" Atmosphäre viele Studierende abschreckt, auf Firmen und somit potentiell zukünftige Arbeitgeber zuzugehen - Das MUSS aber nicht sein!

 

Mit der bIN möchte die Hochschulgruppe allen Studierenden, die sich für Praktika, Studien-, Diplomarbeiten oder den Berufseinstieg interessieren, die Möglichkeit geben, in lockerer und entspannter Atmosphäre mit ausgewählten Firmen in Kontakt treten zu können. Bei Snacks und Häppchen können die Studierenden unverkrampft auf die Mitarbeiter aus Personal-, Produktions-, Management- und Entwicklungsbereich zugehen.

 

Interessierte Studierende auf der Suche nach Praktika, Studien-, Diplomarbeiten oder mögliche Arbeitgeber können sich im Internet unter www.bonding.de/kaiserslautern anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 140 Studierende beschränkt. Wie auch bei allen anderen Veranstaltungen von bonding Kaiserslautern ist die Teilnahme kostenlos.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.industrynight.de/kaiserslautern

 

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing