Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Diemersteiner Konzertreihe präsentiert: Weihnachtslesung – Und leise pieselt das Reh am 03.12.2017

Hartmut Volle.

Almut Schwab.

Die Texte dieses Programmes zur Weihnachtszeit sind besinnlich und heiter. Manche mehr, manche weniger. Damit wir zwischen Glühwein, Spekulatius und Kerzenschein nicht völlig im Weihnachtssentiment versinken, präsentiert Schauspieler Hartmut Volle Geschichten mit Widerhaken und Ironie – geschrieben mit spitzer Feder. Hartmut Volle kennt man als den Chef der Spurensicherung aus dem Saarbrücker Tatort.

Mit von der Partie sind R. Gernhardt, Bert Brecht, K.H. Waggerl, Polt, Keaschnitz u.a.

Almut Schwab verwebt mit ihrer Musik auf dem Akkordeon und Hackbrett besinnliche Weisen mit ungewöhnlichen Klängen, unerwartete musikalische Perspektiven werden in Beziehung zu den Texten gesetzt - ein Weihnachtsprogramm der besonderen Art.

Tickets gibt es bei der Villa Denis: Tel.: 06329/989377 oder 0631/205-3198 oder per E-Mail: villa.denis[at]rhrk.uni-kl.de

Es lesen und spielen:

Hartmut Volle, Schauspieler

Almut Schwab, Akkordeon

Weihnachtsgeschichten mit Widerhaken von R.Gernhardt, B.Brecht u.a. Querdenkern

Wann: Sonntag, 3. Dezember 2017, Abendkasse ab 16:00 Uhr, Konzertbeginn um 17:00 Uhr. Die Reihen sind nummeriert, Reihenwunsch kann bei Bestellung angegeben werden.

Konzertkarten: Vorbestellung unter villa.denis@rhrk.uni-kl.de oder telefonisch unter 06329/989377 oder 0631/205- 3198.

Preis: Normalpreis 18,00 Euro, ermäßigt für Schüler, Studierende und Schwerbehinderte über 18 Jahren 9,00 Euro, ermäßigt unter 18 Jahren 6,00 Euro.

 

 

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing