Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Neuer Senat der TU Kaiserslautern gewählt

Die TU Kaiserslautern hat am 1. und 2. Februar einen neuen Senat gewählt. Aus der Gruppe der Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen wurden folgende Kandidaten gewählt: Prof. Dr. Gerhard Steinebach (Fachbereich ARUBI), Prof. Dr. Ekkehard Neuhaus (Fachbereich Biologie), Prof. Dr. Hans-Jörg Krüger (Fachbereich Chemie), Prof. Dr. Wolfgang Kunz (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik), Prof. Dr. Reinhard Gotzhein (Fachbereich Informatik), Prof. Dr. Jan Aurich (Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik), Prof. Dr. Ralf Korn (Fachbereich Mathematik), Prof. Dr. Christiane Ziegler (Fachbereich Physik), Prof. Dr. Stephan Dutke (Fachbereich Sozialwissenschaften) und Prof. Dr. Klaus J. Zink (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften).

Aus der Gruppe der Studierenden wurden Fabian Menges, Tim Ney und Frederick Schulz gewählt. Die akademischen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden von Dr. Wolf-Rüdiger Arendholz, Dr. Werner Eicher und Dr. Frank Walther im Senat vertreten. Aus der Gruppe der nicht wissenschaftlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wurden Bruno Amberg und Eric Benneward gewählt.

Der Präsident der TU Kaiserslautern gehört dem Senat als „geborenes“ Mitglied automatisch an und hat den Vorsitz.

Ansprechpartner:

 

Dipl.-Volkswirt Thomas Jung

Leiter PR und Marketing

TU Kaiserslautern

Postfach 3049

67653 Kaiserslautern

Tel.: 0631/205-2049

Fax: 0631/205-3658

E-mail: thjung@verw.uni-kl.de

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing