aktuell

aktuell




die juniorprofessur für "bauteilorientierte entwurfsprozesse"
ist seit september 2008 abgeschlossen.

mit abschluss seiner juniorprofessur wurde dr. matthias castorph zum
außerplanmäßigen professor an der tu kaiserslautern ernannt.
in beschränktem umfang (>2sws) wird er weiterhin in forschung und lehre
zu speziellen "BOE"-themen an der tu kaiserslautern tätig sein.
ab dem wintersemster 2008/2009 leitet er als vertretungsprofessor das
lehr- und forschungsgebiet "stadtbaukunst" an der tu kaiserslautern.






neuerscheinung publikationen 07/2008:
zum abschluss der juniorprofessur gibt es nun zwei publikationen:
"sammlung" und "einzelheiten"



"sammlung"
ist die aktualisierte gesamtdokumentation der lehre bei BOE
von 2002-2008 und kann als elektronische volltextpublikation auf dem kluedo-
server der tu kaiserslautern kostenlos heruntergeladen werden.

herausgegeben von matthias castorph, dagmar jung und marten ulpts,
378 seiten, farbige/sw abbildungen, deutsch,
URL: http://kluedo.ub.uni-kl.de/volltexte/2008/1822/
und dann: selbst ausdrucken und abheften im BOE-sammelordner,
(grauer kunststoff mit hebelmechanik, 5,- eur bei:boe@rhrk.uni-kl.de)
>zum download

"einzelheiten" ist die ergänzung zur „sammlung“ mit auszügen und einer kurzdarstellung der juniorprofessur für bauteilorientierte entwurfsprozesse BOE
an der tu kaiserslautern 2002-2008.

herausgegeben von matthias castorph mit einer einleitung von andreas hild
220 seiten, farbige/sw abbildungen, deutsch/englisch,
büro wilhelm verlag, amberg, isbn 978-3-936721-30-0
im buchhandel für 12,- eur erhältlich

studierende, deren arbeiten in "einzelheiten" abgedruckt wurden, können
sich ihr belegexemplar kostenlos abholen.