Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Drehbuchworkshop - Wir schreiben Europa

mit Michael Geier


Freitag, 1. Dezember, 14.00–20.00 Uhr

Samstag, 2. Dezember, 10.00–16.00 Uhr

Gebäude 57, Raum 215


Welches Erzählmodell liegt so unterschiedlichen Filmen wie „Sieben“ oder „Titanic“ zugrunde? Welche archetypische Struktur findet man in Geschichten wie „Avatar“, „Star Wars“ oder „Matrix“? Wie entwickelt und schreibt man einen Filmstoff? Nach welchen Kriterien wird ein Drehbuch bewertet? Diesen und weiteren Fragen widmen wir uns in der Veranstaltung. Für die im Seminar praktizierte Stoffentwicklung bringen die Teilnehmer die Grundidee eines selbstausgedachten Spielfilmstoffes zum Thema Europa mit. Näheres dazu wird rechtzeitig per Mail mitgeteilt. Eine Umsetzung mit CampusTV ist optional möglich.


Anmeldung bis 17. November unter: anmeldung@campuskultur-kl.de


Michael Geier, Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg. Freier Drehbuchlektor u.a. für Warner Bros. und Disney. Verantwortlich für Drehbuch und Regie für „Auf Angriff “ (ZDF). Gewinner des Caligari-Filmpreises, Weddinger Literaturpreises und Bremer Dokumentarfilm Förderpreises. Mitglied im Bundesverband Regie, Mitglied der Deutschen Akademie für Fernsehen. Zahlreiche Lehraufträge im Bereich Drehbuch und Stoffentwicklung.

Fotos: Geier, Owens