Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Die Besten fördern – Fachkräfte sichern

Mit dem Deutschlandstipendium fördert die TU Kaiserslautern seit 2011 besonders begabte Studierende. Unsere besten Studierenden sind bei uns nicht nur leistungsstark, sondern auch gesellschaftlich und sozial engagiert.

 

Das macht den Unterschied aus: Wir legen besonderen Wert auf den persönlichen Kontakt zwischen Bewerberinnen und Bewerbern und den Förderern bereits im Auswahlprozess.

 

Am 27. November 2015 hat die TU Kaiserslautern 142 Deutschlandstipendien an leistungsstarke und engagierte Studierende aus allen Fachbereichen der TU im Rahmen einer Feierstunde im Max-Planck-Institut für Softwaresysteme vergeben – 71 davon an neu ausgewählte Studierende. Die frisch gebackenen Stipendiatinnen und Stipendiaten erhielten Ihre Urkunden aus den Händen der Förderer. In der aktuellen Förderrunde beteiligen sich 48 Förderer aus Unternehmen, Stiftungen, Verbänden und als Privatpersonen, denen wir herzlich für Ihr Engagement danken.

Bildergalerie Stipendienübergabe 2015

 

Die ausgezeichneten Stipendiaten erhalten 300 € pro Monat für mindestens ein Förderjahr. Die Stipendien werden zur Hälfte vom Bund und zur Hälfte von privaten Spendern finanziert.

Der Kontakt zwischen Stipendiaten und Förderern wird sowohl durch gemeinsame Veranstaltungen an der TU als auch durch Einladungen der Förderer an die Stipendiaten zu Unternehmensführungen und Praktika vertieft.

Die fünfte Förderrunde für das Vergabejahr 2016/2017 ist eröffnet. Gerne beraten wir interessierte neue Förderer über die Möglichkeiten der Beteiligung. Interessierte Studierende können sich ab Mai 2016 online bewerben. Die genaue Bewerbungsfrist werden wir hier rechtzeitig bekannt geben. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere aktuellen Förderer

Tagen in der Villa Denis

Bundesministerium für Bildung und Forschung