Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Wohnheime

Die Wohnungssituation für Studierende ist in Kaiserslautern relativ gut. Schwangeren,die bereits ein Wohnheimzimmer bewohnen, wird i.d.R. die Möglichkeit geboten, je nach finanzieller Lage in ein größeres Zimmer oder ein Doppelapartment umzuziehen. Alle Anfragen (auch Neubewerbungen) an die Wohnheime sind wegen der Wartelisten so früh wie möglich zu stellen. Es bestehen sehr gute Chancen, über die lokale Presse (»die Rheinpfalz« etc.) oder die zahlreichen Pinnwände auf dem Campus eine Bleibe zu finden. Wohngemeinschaften sind eine weitere attraktive und besonders preiswerte Möglichkeit für das studentische Wohnen in Kaiserslautern.

Im Umland wird das Wohnen nicht wesentlich billiger, aber dafür qualitativ besser.Trotz der guten Wohnungssituation sollten StudienanfängerInnen frühzeitig mit der Suche beginnen, zwei bis drei Monate vor Studienbeginn reichen meist aus. Insgesamt bietet sich den Studierenden in Kaiserslautern ein angenehmes Umfeld mit viel Natur, ohne auf die Vorzüge einer größeren Stadt verzichten zu müssen: gute Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium. InteressentInnen für Wohnheimplätze wenden sich bitte an das Studierendenwerk. Dieses bietet auch eine kostenlose Vermittlung von Zimmern, Apartments und Wohnungen an,die von Privatvermietern angeboten werden.

 

Studierendenwerk Kaiserslautern
Wohnheimverwaltung
Bau 30, Raum 296
67653 Kaiserslautern
Telefon: 0631 205 - 2575
j.stefany-ott[at]studwerk-kl.de

 

Weitere Informationen zu Wohngemeinschaften:
www.wg-gesucht.de   
www.wg-suche.de 

^ TO TOP

Wohngeld

Die Höhe des bewilligten Mietzuschusses ist abhängig von der Zahl der im Haushalt lebenden Personen, von der Höhe des (Gesamt-) Einkommens und von der zu zahlenden Miete. Im Regelfall wird das Wohngeld 6 Monate als Erstantrag,danach in den meisten Fällen für wiederum 6 bis 12 Monate genehmigt. Der Antrag ist bei der unten genannten Wohngeldstelle zu beantragen. Ab dem Ersten desjenigen Monats, in dem der Antrag gestellt wird, beginnt der Bewilligungszeitraum.Der Wiederholungsantrag ist 2 Monate vor dem Ende der Bewilligungsfrist einzureichen. Bei Antragstellung bzw. Weiterbewilligung sind Studienbescheinigung, der Mietvertrag, Personalausweis, Belege über die Miethöhe, die Krankenversicherung sowie alle Einkommensnachweise mitzubringen.

 

Sozialamt Kaiserslautern
Rathaus West | Maxstrasse 17-19
67659 Kaiserslautern
Wohngeldstelle
Telefon: 0631 365-1500
sozialamt[at]kaiserslautern.de

 

Grundsätzlich ist Wohngeld immer nur dann zu beantragen, wenn dem Grunde und der Höhe nach kein Anspruch auf Förderung nach dem BAföG oder nach§ 40 des Arbeitsförderungsgesetzes besteht. Für schwangere Studentinnen und Studierende mit Kindern gelten aber auch im Wohngeldrecht – wie fast überall in der sozialen Gesetzgebung – Ausnahmen. Schwangere Studentinnen und studentische Eltern, die nachweisen können, dass am Studienort ein eigener Haushalt besteht, haben Anspruch auf Wohngeld. Hat ein Mitglied der Familie, in diesem Falle beispielsweise ein Kind, keinen Anspruch auf BAföG, wird normalerweise ebenfalls Wohngeld gezahlt.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben oder unsicher sind, ob es Sinn ergibt einen Antrag auf Gewährung von Wohngeld zu stellen, können Sie ergänzende Informationen bei der Wohngeldstelle des Sozialamtes Kaiserslautern einholen.

 

Weitere Informationen zum Wohngeld:
www.mieterbund.de 

^ TO TOP

Wohnberechtigungsschein

Eltern mit sehr geringem Einkommen (z.B. i.d.R. Studierende) haben Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein, der zum Einzug in eine mit öffentlichen Mitteln geförderte Wohnung berechtigt. Schwangere und allein erziehende Studierende sind vorrangig mit einer Sozialwohnung zu versorgen (§ 5a Wohnungsbindungsgesetz,§ 26 Zweites Wohnungsbaugesetz). Die Bescheinigung verzeichnet die maximal zulässige Wohnungsgröße in Quadratmetern und in Zimmern. Diese beiden Messgrößen gelten alternativ, d.h. eine Wohnung darf nur entweder eine bestimmte Zimmerzahl oder Größe enthalten. Über wie viel Zimmer eine Wohnung verfügen kann, ist abhängig von dem berechtigten Personenkreis, bzw. von der angenommenen Wohnorganisation: Ein Ehepaar mit einem Kind und auch eine Alleinerziehende mit einem Kind können bis zu 3 ZKB beziehen, denn hier wird ein Schlaf- und Wohnzimmer und ein Kinderzimmer angenommen. Jedes zusätzliche Kind kann ein eigenes Zimmer beanspruchen. Die Einschränkung, unverheirateten Paaren mit Kind keinen gemeinsamen WBS auszustellen, wird so faktisch aufgehoben. Sie erhalten zwar keine gemeinsame Berechtigung, können aber dennoch auf den Berechtigungsschein des/der Alleinerziehenden in einer einem Ehepaar mit Kind vergleichbaren Wohnung zusammen leben. Mit der Antragstellung sind Studienbescheinigung und Einkommensnachweise (wie ggf. der BAföG-Bescheid oder Auskunft der Eltern über Unterhaltszahlungen) vorzulegen.Der Lebensmittelpunkt muss sich am Studienort befinden (Adresse des Sozialamtes,siehe 9.2).

 

TIPP! In der Stadt Kaiserslautern gibt es das Second-Hand-Warenhaus, die„Schatzkiste“ von Neue Arbeit Westpfalz (Pariser Str. 28), das Warenhaus Fairness (Beethovenstraße 56 am Stadtpark) und den DRK Store (Rummelstr. 1). Die Kaufhäuser bieten eine Fülle an gebrauchten Möbeln (Ausnahme: der DRK Store)Haushaltsgegenständen, Kleidung etc. zu sehr günstigen Preisen an.

^ TO TOP