Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Diemersteiner Selbstlerntage

Bei den drei jeweils zweitägigen Seminaren der Diemersteiner Selbstlerntage haben Sie die Möglichkeit Ihre Selbstlernkompetenzen weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Die Seminare finden meist an den Wochenenden statt und werden von freiberuflichen TrainerInnen durchgeführt. In kleinen Gruppen, mit Studierenden aus verschiedenen Fachbereichen, erhalten Sie die Möglichkeit die vorgestellten Methoden und Tools direkt auszuprobieren. Die Seminare sind interaktiv gestaltet und ermöglichen somit einen hohen Anteil an Selbsterfahrung und -Reflexion zu.

Die Seminare I-III orientieren sich am Verlauf Ihres Studiums, sodass Sie als Studienanfänger mit Seminar I, wertvolle Methoden zur Gestaltung Ihres (neuen) Alltags als Studierende oder Studierender erhalten. Daran anschließend können Sie in Seminar II erfahren, worauf es bei Präsentationen oder dem wissenschaftlichen Arbeiten ankommt.
Vorbereitend auf den Studienabschluss geht es in Seminar III um die Reflexion der Studienzeit und der Konkretisierung von Berufszielen sowie den Einstig ins Berufsleben.

Trotz der Orientierung am Studienverlauf, besteht die Möglichkeit, die Seminare unabhängig voneinander zu besuchen. Zu beachten ist allerdings, dass Seminar III erst ab dem 4. Semester besucht werden kann.

Studierende aus bestimmten Fachbereichen haben zudem die Möglichkeit, Leistungspunkte mit dem Besuch der Seminare (und der Abgabe einer Reflexionsaufgabe), zu erwerben. Informieren Sie sich dazu bei Ihrem Fachbereich oder kontaktieren Sie uns.

Die inhaltlichen Schwerpunkte der einzelnen Seminare können Sie der folgenden Grafik entnehmen: