Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Wohnen

Die Wohnungssuche ist wohl eine der spannendsten Angelegenheiten, wenn man zum Studium in eine andere Stadt zieht.
 
Ob studentisches Wohnheim, Wohngemeinschaft (WG) oder eine eigene Wohnung - das hängt von finanziellen und persönlichen Fragen ab. Ein Zimmer in einem Wohnheim oder in einer WG ist meistens günstiger als eine eigene Wohnung und bietet die Möglichkeit zu Kontakt zu anderen Studentinnen und Studenten. Das kann gerade dann, wenn man von weit weg kommt, ganz hilfreich sein.
 
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in Kaiserslautern eine Unterkunft zu finden:
 
Studierendenwerk
Das Studierendenwerk bietet die Möglichkeit, ein Zimmer in einem studentischen Wohnheim zu erhalten. Die Bewerbung ist möglich, sobald Sie einen Zulassungsschreiben von der TU erhalten haben. Eine Immatrikulationsbescheinigung kann später nachgereicht werden, wenn ein Vertrag abgeschlossen werden kann. Darüber hinaus gibt es über das Studierendenwerk aber auch noch eine Zimmervermittlung. Dabei muss man sich jedoch selbst um den Kontakt zum Vermieter, die Besichtigung und den Vertrag kümmern.
 
Schwarzes Brett
Das Schwarze Brett ist eine Wandfläche, an der man öffentlich Aushänge über Angebote und Gesuche machen kann. Dort finden sich auch Wohnungs- und WG-Angebote. Auf dem Campus hängen die beiden größeren Schwarzen Bretter in Gebäude 30 (Mensa) und Gebäude 46 (Foyer). Ein Blick dorthin kann sich lohnen. Den Kontakt zum Vermieter nehmen Sie selbst auf.

 ► Die Tageszeitung
In Kaiserslautern bietet die regionale Tageszeitung "Die Rheinpfalz" eine weitere Möglichkeit, Wohnungen zu finden. In der Ausgabe am Freitag ist der Wohnungsmarkt zu finden. Einige neue Wohnungsangebote sind jedoch schon am Donnerstag Abend online geschaltet. WG-Zimmer sind hier aber meistens nicht zu finden. Ob ein Vermieter seine Wohnung auch an eine WG vermieten würde, steht manchmal aber direkt in der Anzeige.

 ► Im Internet
Hier finden sich viele Portale, in denen man auf Wohnungs- und Zimmersuche gehen kann. Einige Beispiele haben wir Ihnen ohne konkrete Prüfung der Angebote und ohne Anspruch auf Vollständigkeit herausgesucht:

www.studentenwohnungsmarkt.de
www.wohnpool.de
www.wg-gesucht.de
www.wg-suchen.de
www.studenten-wg.de
www.easywg.de
www.wohngemeinschaft.de
 
 
Wichtig: Bei Wohnungsangeboten von Immobilienmaklern fällt meistens eine Courtage/Provision an. Sie zahlen bei erfolgreicher Vermittlung einer Wohnung dem Makler einen Preis für die Vermittlung (z. B. zwei Monatsmieten). Dieses Geld erhält man nach dem Auszug NICHT zurück.