Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Trainings für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Zur Unterstützung werden beispielsweise die folgenden Seminare angeboten (für aktuelle Termine beachten Sie bitte die Rundmails):

Was kommt nach dem Studium? Entscheide ich mich für den Einstieg in einen Beruf außerhalb der Universität oder für die nächste Qualifizierungsstufe, die Promotion? Was spricht für einen Verbleib in der Wissenschaft? Der Workshop "Promotion - ja oder nein?" bietet die Möglichkeit, persönliche Motive zu reflektieren sowie Informationen über strukturelle Bedingungen der Promotion, verschiedene Promotionswege, ihre finanzielle Seite und formale Anforderungen zu erhalten.

Neben den fachlich-formalen Anforderungen an Personen, die sich um eine Professur in Deutschland bewerben, existieren auch Anforderungen des so genannten "geheimen Lehrplans". Im Workshop "Während der Promotion Weichen stellen für die wissenschaftliche Karriere an der Hochschule" wird der Ablauf eines Berufungsverfahrens der "rote Faden" sein für die Ausarbeitung der individuellen Profile (Status quo) und der noch offenen to do's (zukünftige Arbeitsplanung).

Im Seminar "Work-Life-Balance" geht es um eine der jeweiligen Lebenssituation entsprechende, persönlich zufrieden stellende und erfolgreiche Anpassung an die Herausforderungen, die in den verschiedenen Lebensbereichen und in ihrem Wechselspiel liegen.