Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Lehrstühle an der TU mit Best Entrepreneurship Research Award 2017 ausgezeichnet

Prof. Dr. Matthias Baum und Prof. Dr. Tanja Rabl erhalten KSG Best Entrepreneurship Research Award 2017.

Das von Prof. Dr. Matthias Baum (Lehrstuhl für Entrepreneurship) und Prof. Dr. Tanja Rabl (Lehrstuhl für Personalmanagement, Führung und Organisation) gemeinsam verfasste Paper mit dem Titel "Does digital capital trigger employees' corporate entrepreurship decisions? The moderating role of personal initiative and digital fluency” wurde mit dem KSG Best Entrepreneurship Research Award 2017 ausgezeichnet. Dieser mit 2000,- Euro dotierte und von der Karl Schlecht Stiftung bereits zum viertel Mal gestiftete Preis wurde bei der 21. Interdisziplinären Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (G-Forum) am 5. Oktober 2017 in Wuppertal vergeben.

Das Paper basiert auf gemeinsamen Forschungsarbeiten der beiden, in denen sie die zukunftsweisenden Themen "Management der digitalen Transformation" und "(Corporate) Entrepreneurship" zusammenbringen und untersuchen, wie Digitalisierung unternehmerisches Handeln von Beschäftigten fördern kann. Damit schließen sie an Forschungsschwerpunkte der Technischen Universität Kaiserslautern an. Die beiden Themenfelder finden an beiden Lehrstühlen auch Eingang in die Lehre über verschiedenste Seminare und Gastvorträge.