Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Freizeit in Stadt und Region

Algemeines

In Kaiserslautern leben mehr als 14.000 Menschen mit Behinderungen. Aus dieser Zahl kann man ersehen, dass alle Maßnahmen, die die Stadtverwaltung für behinderte Menschen aufgreift und umsetzt, für eine große Bevölkerungsschicht hilfreich sind. Die Stadt Kaiserslautern nimmt die Belange von Menschen mit Behinderungen sehr ernst. Der Stadtrat der Stadt Kaiserslautern ist der Erklärung von Barcelona beigetreten. Hierdurch ist die Stadt Kaiserslautern eine Selbstverpflichtung eingegangen, alle Möglichkeiten zu ergreifen, Barrieren in der Stadt zu unterlassen bzw. zu beseitigen.

Informationen zu den Möglichkeiten in Stadt und Region finden Sie hier.

 

 

Ansprechpartner

Thomas Pauls
(Schwerbehindertenvertreter/ Vertrauensmann)

Dr. Désirée Griesemer
(Senatsbeauftragte für die Belange behinderter Studierender)