Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Amtsarzt / Amtsärztlicher Dienst, Gutachtenwesen

Gesundheitsamt Kaiserslautern

  • Befindet sich in der Pfaffstraße 40, 67655 Kaiserslautern - Anfahrt
  • Ist zuständig für die Stadt und den Landkreis Kaiserslautern


Kontakt

Telefon: 0631 7105-520 /-522
Telefax: 0631 7105-526
Postfach 3580, 67623 Kaiserslautern
E-Mail: infoga[at]kaiserslautern-kreis.de


Erreichbarkeit

Mo + Di: 08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr
Mi  + Fr: 08.00 - 12.00 Uhr
Do:        08.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 18.00 Uhr

Buslinien:
Linie 104, Haltestelle Goethestraße Linie 103, 111 Haltestelle Pfaffstraße

Parken:
Bitte beachten Sie die Parkraumbewirtschaftung in allen umliegenden Straßen.


Amtsärztliche Gutachten werden erstellt, wenn eine Rechts- oder Verwaltungsvorschrift fordert, dass ein Zeugnis amtsärztlich zu erstellen ist. Auftraggeber sind in der Regel Kommunal-, Landes-, Bundesbehörden oder andere öffentliche Einrichtungen u.a. personalführende Stellen.

Viele amtsärztliche Gutachten können nach Aktenlage erstellt werden. Sollte eine Untersuchung erforderlich sein, wird der Termin nach Eingang des Auftrages im Gesundheitsamt, schriftlich mitgeteilt.
Zu einem amtsärztlichen Termin bringen Sie bitte Folgendes mit:

  1. Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass
  2. das Einladungsschreiben, mit dem der Termin mitgeteilt wird
  3. den Anamnesebogen, der dem Einladungsschreiben beiliegt (bitte ausgefüllt und unterschrieben)
  4. aktuelle ärztliche Befundunterlagen und ggf.
  5. ältere medizinische Befundberichte oder Gutachten, sofern für die amtsärztliche Beurteilung notwendig
  6. Ihren Impfpass

Weitergehende Informationen finden Sie hier.


Zurück zur Übersicht

 

 

Ansprechpartner

Thomas Pauls
(Schwerbehindertenvertreter der Beschäftigten)

Dr. Désirée Griesemer
(Senatsbeauftragte für die Belange behinderter Studierender)