Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

KLOOC - Kaiserslauterer Open Online Course „Nachhaltige Entwicklung“ im SoSe 2017

Das Thema „Nachhaltige Entwicklung“ wird an der TU Kaiserslautern in unterschiedlichen Fachdisziplinen erforscht, behandelt und vorangetrieben. Um dies erfahrbar und sichtbar zu machen, wird der an der TU im SoSe 2015 erstmals als Pilotprojekt durchgeführte offene Online-Kurs zum Thema Nachhaltigkeit kontinuierlich weiterentwickelt und erneut angeboten. 

Wann und wo findet der nächste KLOOC statt?

Kurszeitraum: 24.04. - 09.07.2017

Der Kurs dauert 9 Themenwochen und kann vollständig online absolviert werden.

Teilnehmende können ein Zertifikat im Umfang von 2-3 ECTS erwerben.

Die Anmeldung zum Kurs ist ab dem 18.04.2017 über die MOOC-Plattform "mooin" möglich: ->  mooin

(Eine Registrierung auf der Plattform mooin und die Einschreibung in den Kurs ist erforderlich.)

Was passiert im KLOOC?

Jede Woche wird das Thema Nachhaltigkeit aus einer anderen Fachperspektive von Lehrenden der TU beleuchtet. Teilnehmende können sich so interaktiv und interdisziplinär mit dem Thema Nachhaltigkeit in ihrem persönlichen (Lern)Umfeld auseinandersetzen.

Im Rahmen des KLOOC suchen die Teilnehmenden gemeinsam nach guten Beispielen für Nachhaltigkeitsinitiativen. Daher unterstützt der KLOOC in dieser dritten Runde den unter dem Motto "Sei ein Held - rette die Welt!" stehenden #rettbewerb von CampusKultur (TU Kaiserslautern). Wer selbst bereits eine Nachhaltigkeitsmaßnahme erfolgreich durchgeführt hat oder im Rahmen des KLOOC entwickelt, die darauf abzielt, die Welt ein Stück besser zu machen, kann sich damit bis zum 23. Juni 2017 beim #rettbewerb ("Nur noch kurz die Welt retten") bewerben (über Facebook oder per e-Mail).

Wer kann am KLOOC teilnehmen?

Der Kaiserslauterer Open Online Course (KLOOC) richtet sich in erster Linie an Studierende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU. Darüber hinaus ist das Angebot offen für alle Interessierten – auch außerhalb der Universität.

Kann der KLOOC im Studium angerechnet werden?

Die im KLOOC erworbenen ECTS-Punkte können in einigen Studiengängen der TU Kaiserslautern angerechnet werden. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung, die in den unten genannten Fachbereichen und Studiengängen der TU Kaiserslautern vorgelegt werden kann.

Die KLOOC-Themen im Überblick

 

Kooperation

Der Kurs wird über die MOOC-Plattform mooin der FH Lübeck / oncampus GmbH angeboten.

Kontakt

E-Mail: klooc[at]disc.uni-kl.de