Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Das Nachhaltigkeitsbüro der TU Kaiserslautern

 

Das Nachhaltigkeitsbüro der TU Kaiserslautern übernimmt die Aufgaben eines Nachhaltigkeitsbüros und ist gleichzeitig eine studentische Nachhaltigkeitsinitiative. 

Das Konzept entstammt dabei rootAbility und dem damit verbundenen Green Office Movement.

Was wir tun

Wir bearbeiten fachbereichsübergreifend sowohl Top-down-Projekte, bspw. den Nachhaltigkeitsbericht, als auch Bottom-up-Projekte, die von Studierenden oder Mitarbeitern initiiert werden. Informationen, wie man sich im Nachhaltigkeitsbüro engagieren kann, finden sich hier.

Die Projekte umfassen die Bereiche:

  1. Nachhaltigkeit in der Lehre,
  2. Forschung zu ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit,
  3. nachhaltiges Wirtschaften als "Betrieb Universität" und
  4. Wissenstransfer in die Gesellschaft.

Die Aufgabe des Nachhaltigkeitsbüros ist es, im Bereich Nachhaltigkeit alle Fachbereiche zusammenzuführen sowie universitätsübergreifend für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.

Struktur des Nachhaltigkeitsbüros

Rolle der TU KL

Die TU KL soll als Leuchtturm aufzeigen, welches Potenzial in der Verknüpfung klassischer MINT-Fächer mit Wissen über Nachhaltigkeit liegt. Dies führt dazu, dass technische Universitäten in der Gesellschaft eine neue Rolle (Motor für nachhaltige Innovationen) einnehmen können.

Vorschläge und Ideen?

nachhaltigkeit[at]uni-kl.de

Sprechstunde

Wann: Freitags, 10:00-12:00 Uhr

Gebäude 56

Conference Room 477

Tel.: 0631 2055295

Stammtisch

Jeden Freitag 12:30h

Treffpunkt: vor dem Infopoint in der Mensa