Mainz

Thema: Demographischer Wandel sowie historische und aktuelle Entwicklungen

Exkursionsziel: Mainz

Termin: Freitag, 27. Januar 2017

Leitung: Dr. Marcel Alexander Gärtner

Am 27.01.2017 führte der Lehrstuhl für Regionalentwicklung und Raumordnung eine Tagesexkursion zum Thema „Demographischer Wandel in Rheinland-Pfalz sowie historische und aktuelle Entwicklungen der Stadt Mainz“ durch. Teilgenommen haben 14 Studierende des Studien-gangs Bachelor of Ed. Geographie Lehramt im Fachbereich Raum- und Umweltplanung der TU Kaiserslautern.

Der erste Teil der Exkursion widmete sich dem demographischen Wandel in Rheinland-Pfalz und dessen vielfältige Auswirkungen auf die Bereiche Infrastruktur, Wohnen und Arbeitsmarkt sowie den daraus entstehenden Herausforderungen und möglichen Lösungsansätzen. Hierzu besuchte die Exkursionsgruppe die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e. V.. Die ZIRP stärkt im gemeinsamen Engagement von Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur das Land Rheinland-Pfalz als internationalen Wirtschaftsstandort, attraktiven Lebens- und Arbeitsraum und als lebendigen Ort europäischer Kultur und versteht sich als Netzwerk, Impulsgeber und Standortinitiative. Die Geschäftsführerin Frau Heike Arend leitete nach einem Vortrag zum genannten Thema eine Diskussionsrunde mit den Studierenden.

Der zweite Teil der Exkursion hatte historische und aktuelle Stadtentwicklungsprozesse in der Stadt Mainz zum Inhalt. Im Rahmen einer von Herrn Dr. Gärtner geleiteten Stadtführung wurden an geeigneten Standorten die einzelnen historischen Stadtentwicklungsphasen vom Mittelalter, über die Frühe Neuzeit und das Industriezeitalter bis hin zu der Zeit nach dem 2. Weltkrieg behandelt. Anschließend wurde der Fokus auf aktuelle Stadtentwicklungsprozesse wie Reurbanisierung und Gentrifizierung gelegt.

Insgesamt lernten die Studierenden bei dieser Exkursion die vielfältigen Auswirkungen des demographischen Wandels auf verschiedene Strukturbereiche kennen und erfuhren, welche Lösungs- und Handlungsstrategien von Seiten der Planung, Politik und Wirtschaft bestehen. Weiterhin konnten die Studierenden einen Überblick über stadtgeographische Entwicklungen der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz in Vergangenheit und Gegenwart gewinnen.

Univ.-Prof. Dr. Gabi Troeger-Weiß
Dr. rer. pol. Marcel-Alexander Gärtner

Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung

Die Exkursionsgruppe in Mainz

Meldung vom 14.03.2017

Jahresbericht 2016 des Lehrstuhls Regionalentwicklung und Raumordnung

Der aktuelle Jahresbericht für 2016 des Lehrstuhls Regionalentwicklung und Raumordnung ist erschienen und steht >hier< zum Download bereit.[mehr]

Meldung vom 14.03.2017

Girls` Day

Der Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag findet in jedem April bundesweit mit Tausenden Veranstaltungen und Plätzen für über 100.000 Mädchen statt. Für die TU Kaiserslautern koordiniert das Ada-Lovelace-Projekt den Girls Day und bietet folgende Workshops für Schülerinnen ab der 5. Klasse … [mehr]

Meldung vom 14.03.2017

M³ – Mädels, macht MINT! geht in die 2. Runde

Das im Oktober 2016 gestartete AG-Format „M³ – Mädels, macht MINT!“ des Ada-Lovelace-Projektes Kaiserslautern geht in die 2.Runde.[mehr]

Meldung vom 03.03.2017

Bericht Exkursion Mainz

Am 27.01.2017 führte der Lehrstuhl für Regionalentwicklung und Raumordnung eine Tagesexkursion zum Thema „Demographischer Wandel in Rheinland-Pfalz sowie historische und aktuelle Entwicklungen der Stadt Mainz“ durch. Teilgenommen haben 14 Studierende des Studien-gangs Bachelor of Ed. Geographie … [mehr]