Meldung vom 14.03.2017

Girls` Day

Der Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag findet in jedem April bundesweit mit Tausenden Veranstaltungen und Plätzen für über 100.000 Mädchen statt. Für die TU Kaiserslautern koordiniert das Ada-Lovelace-Projekt den Girls Day und bietet folgende Workshops für Schülerinnen ab der 5. Klasse an.

Roberta lernt tanzen: Programmieren ist nur etwas für Spezialisten? Von wegen! Wir zeigen euch heute wie ihr die Roboter-Dame Roberta zum Tanzen bringt. Dabei schlüpft ihr in die Rolle der „Tanzlehrerinnen“ und bringt Roberta Schritt für Schritt mit Hilfe einer Programmiersprache den Roberta-Walzer bei.

Erneuerbare Energien: Was sind überhaupt erneuerbare Energien? Bestimmt hast du schon die großen Windräder auf den Anhöhen gesehen und vielleicht haben deine Eltern auch eine Solaranlage auf dem Dach eures Hauses. Hier erklären wir dir, wie aus erneuerbaren Energien Strom gewonnen wird. Anschließend kannst du dein eigenes Windkraftwerk bauen und mit nach Hause nehmen.

Chemie im Alltag: Wie viel Chemie steckt eigentlich in unseren Kosmetik- und Pflegeprodukten? Wie viel davon ist gut für uns? Welche Zukunftsberufe bietet die Chemie-Industrie? Diesen Fragen kannst du hier auf den Grund gehen. Und ganz nebenbei kannst du unter Anleitung deine eigene Creme und Lipgloss herstellen.

Zauberhafte Welt der Physik:
Nach dem Konzept der „Ingenieurin der ersten Stunde“ und Girls‘ Day Mitbegründerin  Dipl.-Ing. Maren Heinzerling bietet das Ada-Lovelace-Projekt Kaiserslautern dieses Jahr einen Workshop für Schülerinnen mit geringen Deutschkenntnissen an. Mit eigens zusammengestellten Lesekisten können die Schülerinnen eintauchen in die zauberhafte Welt der Physik und mit Alltagsgegenständen experimentieren. Schülerinnen aus Flüchtlingsfamilien sind diesem Workshop besonders willkommen.

Anmeldungen bitte ausschließlich über die Website des Girls‘ Day www.girls-day.de

alle News anzeigen

Meldung vom 18.07.2017

Prüfungstermine Überörtliche Gesamtplanung I - Sommerstemester 2017

Die Prüfungstermine für die mündlichen Modulprüfungen (Bachelor Raumplanung - Modul Überörtliche Gesamtplanung I) können Sie >>hier<< ersehen.
[mehr]

Meldung vom 06.06.2017

Bericht Exkursion Wiesloch und Walldorf

Im Rahmen des Studiengangs B.Ed. Geographie führte der Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung am 02.06.2017 eine Tagesexkursion nach Walldorf und Wiesloch durch, deren inhaltliche Schwerpunkte auf der Industrie- und Einzelhandelsgeographie lagen.
[mehr]

Meldung vom 16.05.2017

Kaiserslauterner Forum 2017

Am 9. Mai 2017 fand das 14. Kaiserslauterner Forum des Lehrstuhls Regionalentwicklung und Raumordnung in Zusammenarbeit mit der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) statt. Über 100 Teilnehmer aus Unternehmen, Politik, Landes- und Kommunalverwaltungen, Kammern, Verbänden und Wissenschaft waren … [mehr]

Meldung vom 14.03.2017

Jahresbericht 2016 des Lehrstuhls Regionalentwicklung und Raumordnung

Der aktuelle Jahresbericht für 2016 des Lehrstuhls Regionalentwicklung und Raumordnung ist erschienen und steht >hier< zum Download bereit.[mehr]