Schnittstelle Schule

Zur weiteren Verbesserung der Schnittstellen zwischen den Schulen der Westpfalz und der Technischen Universität Kaiserslautern und damit der Erleichterung des Zugangs zur Hochschule werden vom Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung unterschiedliche Aktivitäten durchgeführt. Hierzu gehört die Konzeption und Organisation von Summer / Winter Schools, in denen sich Schülerinnen und Schüler aus der gymnasialen Oberstufe eine Woche intensiv im Rahmen von Vorträgen, Exkursionen und Gruppenarbeit mit der Regionalentwicklung in der Westpfalz auseinandersetzen.

Darüber hinaus werden zwei- bis dreitägige Schnupperkurse zum Studiengang Raumplanung durchgeführt, bei denen Schülerinnen und Schüler das Themenfeld der Raumplanung kennen lernen und sich im Rahmen von intensiv betreuter Gruppenarbeit selbst erschließen.

Meldung vom 14.03.2017

Jahresbericht 2016 des Lehrstuhls Regionalentwicklung und Raumordnung

Der aktuelle Jahresbericht für 2016 des Lehrstuhls Regionalentwicklung und Raumordnung ist erschienen und steht >hier< zum Download bereit.[mehr]

Meldung vom 14.03.2017

Girls` Day

Der Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag findet in jedem April bundesweit mit Tausenden Veranstaltungen und Plätzen für über 100.000 Mädchen statt. Für die TU Kaiserslautern koordiniert das Ada-Lovelace-Projekt den Girls Day und bietet folgende Workshops für Schülerinnen ab der 5. Klasse … [mehr]

Meldung vom 14.03.2017

M³ – Mädels, macht MINT! geht in die 2. Runde

Das im Oktober 2016 gestartete AG-Format „M³ – Mädels, macht MINT!“ des Ada-Lovelace-Projektes Kaiserslautern geht in die 2.Runde.[mehr]

Meldung vom 03.03.2017

Bericht Exkursion Mainz

Am 27.01.2017 führte der Lehrstuhl für Regionalentwicklung und Raumordnung eine Tagesexkursion zum Thema „Demographischer Wandel in Rheinland-Pfalz sowie historische und aktuelle Entwicklungen der Stadt Mainz“ durch. Teilgenommen haben 14 Studierende des Studien-gangs Bachelor of Ed. Geographie … [mehr]