Schnupperkurse Raum- und Umweltplanung

Der Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung der TU Kaiserslautern führt regelmäßig Schnupperkurse für den Studiengang Raumplanung zum Thema „Standort im Wandel – Strukturwandel in Kaiserslautern“ durch. Die Schnupperkurse werden im Rahmen des Hochschulprogramms „Wissen schafft Zukunft“ (Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur Rheinland-Pfalz) gefördert .

Angesichts des wirtschaftlichen und sozialen Strukturwandels in der Region Kaiserslautern möchten wir mit dem Schnupperkurs Raumplanung junge qualifizierte Menschen auf diese Thematik aufmerksam machen. Darüber hinaus sollen Handlungsfelder und Potentiale aufgezeigt und mögliche Perspektiven für die Stadt und deren Umland zur Diskussion gestellt werden. Die Schülerinnen und Schüler führen themenbezogene Ortsbegehungen in Kaiserslautern durch und arbeiten ihre Ergebnisse in Gruppen mit der Betreuung studentischer Tutoren auf.

Mit diesem Programm möchten wir sozial und gesellschaftlich interessierte und engagierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe an Gymnasien in Stadt und Landkreis Kaiserslautern ansprechen (z.B. aus den Leistungskursen Geographie und Sozialkunde).

Weitere Informationen können dem Programmflyer entnommen werden.

Meldung vom 30.11.2017

Bachelorprojekt 2017

Zum Bericht des diesjährigen Bachelor-Projekts [mehr]

Meldung vom 2.11.2017

Bericht Exkursion Unterfranken

Geographische Exkursion nach Unterfranken des Lehrstuhles Regionalentwicklung und Raumordnung im Sommersemester 2017
[mehr]

Meldung vom 23.10.2017

Bericht Exkursion Schweden

Geographische Exkursion nach Jämtland und Lappland (Nordschweden) des Lehrstuhles Regionalent-wicklung und Raumordnung im Sommersemester 2017 
[mehr]