14. Kaiserslauterner Forum 2017

Der Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung der TU Kaiserslautern veranstaltet gemeinsam mit der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. das Kaiserslauterner Forum zum Thema „Arbeit und soziale Sicherung im digitalen Zeitalter“.

Wie werden sich Arbeit und Berufe im Zuge der Digitalisierung verändern? Welche Auswirkungen hat dieser Wandel auf Beschäftigungsverhältnisse und den Arbeitsmarkt? Brauchen wir eine neue Form der sozialen Absicherung? Das Thema Arbeitsmarkt 4.0 steht im Mittelpunkt des diesjährigen Kaiserslauterner Forums, das die Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz (ZIRP) e.V. gemeinsam mit dem Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung der TU Kaiserslautern veranstaltet.

Wir laden Sie herzlich ein, über die Auswirkung der Digitalisierung auf Arbeit und Beschäftigung

am Dienstag, 9. Mai 2017, ab 13.30 Uhr
im BIC Kaiserslautern
Trippstadter Straße 110
67663 Kaiserslautern

mit Herrn Staatssekretär David Langner und weiteren Gästen zu diskutieren. Eine Keynote zum Thema „Arbeitswelt 4.0“ wird Margret Suckale, Mitglied des Vorstands der BASF SE und Vorsitzende der ZIRP, halten. Das vollständige Programm können Sie hier einsehen.

Ihre Zusage senden Sie bitte bis zum 2. Mai per Mail an angelika.praus@zirp.de.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

 

Meldung vom 02.04.2017

Kaiserslauterner Forum 2017

Der Lehrstuhl Regionalentwicklung und Raumordnung der TU Kaiserslautern veranstaltet gemeinsam mit der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz das Kaiserslauterner Forum zum Thema „Arbeit und soziale Sicherung im digitalen Zeitalter“.[mehr]

Meldung vom 14.03.2017

Jahresbericht 2016 des Lehrstuhls Regionalentwicklung und Raumordnung

Der aktuelle Jahresbericht für 2016 des Lehrstuhls Regionalentwicklung und Raumordnung ist erschienen und steht >hier< zum Download bereit.[mehr]

Meldung vom 14.03.2017

Girls` Day

Der Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag findet in jedem April bundesweit mit Tausenden Veranstaltungen und Plätzen für über 100.000 Mädchen statt. Für die TU Kaiserslautern koordiniert das Ada-Lovelace-Projekt den Girls Day und bietet folgende Workshops für Schülerinnen ab der 5. Klasse … [mehr]

Meldung vom 14.03.2017

M³ – Mädels, macht MINT! geht in die 2. Runde

Das im Oktober 2016 gestartete AG-Format „M³ – Mädels, macht MINT!“ des Ada-Lovelace-Projektes Kaiserslautern geht in die 2.Runde.[mehr]