Diplomarbeiten 2011

Verstetigung von Soziale Stadt-Projekten – dargestellt am Beispiel des Quartiersmanagements Brunnenviertel-Ackerstrasse in Berlin

von Mareike Herzog

  • Erstbetreuung: Prof. Dr. Annette Spellerberg (FG Stadtsoziologie)
  • Zweitbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)

Herausforderung im Wandel der Wohnungswirtschaft – Entscheidungsprozesse und Möglichkeiten der Umsetzung von zukunftsorientierten Maßnahmen im Bestand von Wohnungsunternehmen

von Julius Lebe

  • Erstbetreuung: Juniorprof. Dr. Björn-Martin Kurzrock (FG Immobilienökonomie)
  • Zweitbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)

Eigentümer in der Stadterneuerung – Das Beispiel Neustadt an der Weinstrasse

von Nicole Braun

  • Erstbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)
  • Zweitbetreuung: Stadtplaner Thomas Fischer (FG S+O)
  • Kooperationspartner: Carmen Wunn (Bauverwaltung Neustadt an der Weinstrasse)

Leer stehende Ladenlokale als Möglichkeitsräume – Taktik zur Aktivierung leer stehender Ladenlokale im Stadtzentrum von Kaiserslautern

von Viola Spurk

  • Erstbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)
  • Zweitbetreuung: Stadtplaner Timo Amann (Planungsbüro mess KL)
  • Nominiert für den Preis der Kreissparkassenstiftung Kaiserslautern 2011

.

Bachelorarbeiten 2011

40 Jahre Städtebauförderung – Erfolgs- oder Auslaufmodell?

von Anna-Maria Dahl

  • Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)

Bürgerbeteiligung in Soziale Stadt Gebieten – Erkenntnisse aus zwei Mannheimer Programmgebieten

von Swen Gross

  • Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)

Bürger und Stadterneuerung – Vergeleichende Betrachtung des Beteiligungsprozesses in Neustadt an der Weinstrasse und Siedlce (Polen)

von Ewa Gruszyk

  • Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)
  • Kooperationspartner: Carmen Wunn (Bauverwaltung Neustadt an der Weinstrasse)

Galerie