Diplomarbeiten 2012

Trading Down Effekte in städtischen Handelslagen – Handlungsansätze am Beispiel der Stadt Ludwigshafen

Preis der Kreissparkassen-Stiftung Kaiserslautern 2013

von Anika Rothfuchs

  • Erstbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)
  • Zweitbetreuung: Akad. Dir. Dr. iur. Andreas Hofmeister (LS Öffentliches Recht)

Innenstadtentwicklung Remagen – Konzept für eine bessere Anbindung des Rheinufers an die Innenstadt

Preis der Alumni-Vereinigung RU 2012

von Anne Meyer

  • Erstbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)
  • Zweitbetreuung: Dipl. Geograph Ing. Marc Bors (Stadt Remagen)

Transition Town – Eine Bürgerinitiative als Auslöser für eine Energie- und Kulturwende in städten und Regionen

von Anika Hering

  • Erstbetreuung: Prof. Dr. Annette Spellerberg (FG Stadtsoziologie)
  • Zweitbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)

Strategien zur Stärkung des Wohnens in Zentren und Nebenzentren für innerstädtische Gebietstypen – Praxisbeispiel Bochum-Wattenscheid

von Judith Kleibl

  • Erstbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)
  • Zweitbetreuung: Dipl.-Ing. David R. Froessler (Innovationsagentur NRW)

Städtebauliche Integration von Einkaufszentren in Klein- und Mittelstädten

von Xiaocen Wu

  • Erstbetreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)
  • Zweitbetreuung: Dipl.-Ing. Horst Schönweitz (Büro pesch+partner)

.

Bachelorarbeiten 2012

Die Bauentwicklung im ländlichen Raum unter dem besonderen Aspekt der Beziehung zwischen Luxemburg und der Region Eifel – dargestellt am Beispiel der Gemeinde Körperich

von Kerstin Leisen

  • Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt/ Stadtplaner Thomas Fischer (FG S+O)
  • Kooperationspartner: Winfried Horn Ortsbürgermeister der Gemeinde Körperich

Neue Formen des Bürgerengagements im ländlichen Raum – Die „Das Dorf Service GmbH“ in Binsfeld als Impulsgeber für die Ortsentwicklung

von Fabian Schäfer

  • Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt

Strategie zur Reduzierung von Ladenleerständen – Beispiel Homburg-Erbach

von Benedikt Vos

  • Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)
  • Kooperationspartner: Dipl.-Ing. Rita Märzheuser (Stadtteilmangerin Homburg-Erbach)

Ein selbstverwaltendes Jugendzentrum in Bad Kreuznach – Bewertung möglicher Objekte aus stadtplanerischer Perspektive

von Tobias Brokötter

  • Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)
  • Kooperationspartner: Mitglieder des AJK Bad Kreuznach

10 Jahre Sanierungsgebiet Westliche Südstadt Wilhelmshaven – Eine Zwischenbilanz

von Annika Mey

  • Betreuung: Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt (FG S+O)

Galerie