Das Fachgebiet S+O praktiziert in der Lehre und seinen studentischen Projekten eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Praxispartnern – beispielsweise aus Politik, Verwaltung, Wohnungswirtschaft oder zivilgesellschaftlichen Initiativen. Auf diese Weise erhalten die Studierenden von Anfang an erste Einblicke in mögliche Berufsfelder und lernen, sich eine eigene planerische Position zu erarbeiten und zu vertreten. Diese direkte Verbindung zwischen Lehre und Praxis verstärkt nicht nur die Motivation aller Projektbeteiligten spürbar, sondern leistet zugleich einen wichtigen Beitrag zum Wissenstransfer zwischen universitärer Ausbildung und praxisnaher Anwendung.

Galerie