8. Stadt.Umbau.Salon – Kleine Städte – große Projekte

Unter dem Titel „Kleine Städte – große Projekte” wurden am 18.11.2014 gleich zwei Gäste begrüßt. Im ersten Teil ging es um die Frage, ob und wie die Offensive der Energetischen Stadtsanierung vs. Baukultur gelingen kann. Michael Joost aus Wolfhagen bei Kassel erzählte, wie er mit einer ungewöhnlichen Dialogform die Bürgerschaft für dieses Thema aktiviert hat. Im zweiten Teil berichtete uns Sebastian Tränkner, wie die private Stadtentwicklungsgesellschaft Duderstadt 2020 eine Kleinstadt fit für die Zukunft macht. Sowohl Michael Joost als auch Sebastian Tränkner waren bereits Kooperationspartner während der Fachexkursion des Fachgebiets S+O in diesem Jahr und wurden nun nach unserem Besuch in Duderstadt und Wolfshagen nach Kaiserslautern eingeladen. Sie teilten nicht nur ihre Erfahrungen mit dem interessierten Publikum, sondern traten auch in einen spanndenden Dialog aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln.

»Duderstadt 2020

»Energieoffensive Wolfhagen

Veranstaltungsort war diesmal der Ladenleerstand Schillerstraße 8 – direkt neben dem Eiscafé Dolomiten.

Wir danken allen Beteiligten für einen interessanten Abend an diesem spannenden Ort! Team S+O

Galerie