Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Stipendienrichtlinien

Richtlinien Stipendienstiftung Rheinland-Pfalz

Die Stiftung zur Förderung begabter Studierender und des wissenschaftlichen Nachwuchses (kurz: Stipendienstiftung) vergibt Stipendien in folgenden Bereichen:

  • Förderung von Promovenden und Promovendinnen (Graduiertenförderung)
  • Förderung exzellenter deutscher und ausländischer Studierender und Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler
  • der Förderung von ausländischen Studierenden im Rahmen von Austauschprogrammen
  • Förderung von Alleinerziehenden mit Kind
  • Förderung von bedürftigen ausländischen Studierenden (zumeist über die Studierendenwerke)

Bislang existieren nur Richtlinien für die Förderung von Promovenden und Promovendinnen:

Stipendienstiftung-Graduiertenförderung


↵ zurück zum Seitenanfang

 

 

Richtlinien Lotto-Stipendien

Die Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz fördert Promotionen von Promovenden und Promovendinen, die sich in einer sozialen Notlagebefinden.

Gefördert werden können individuelle Forschungsvorhaben mit dem Ziel der Promotion,

die einen besonderen Erfolg versprechen, aber auf Grund der Lebensumstände bzw. der sozialen Situation der Promovendin oder des Promovenden nicht oder nur sehr erschwert durchgeführt werden könnten,

die schwerpunktmäßig in Rheinland-Pfalz verortet sind,

für die eine Annahme zur Promotion an der jeweiligen rheinland-pfälzischen Universität erfolgt ist.

Dies schließt ausdrücklich ausländische Promovendinnen und Promovenden, insbesondere auch aus sog. Entwicklungsländern, ein.

Richtlinien Lotto-Stiftung RLP

 

↵ zurück zum Seitenanfang

Richtlinien des DAAD

⇒ für das STIBET-Programm:

Im Rahmen des STIBET-Programms erfolgt die individuelle Bewilligung von Stipendien an Studierende und Doktoranden durch die TU Kaiserslautern. Dies betrifft die Betreuungsstipendien, Kontaktstipendien, Studienabschlussstipendien und die sogenannten "matching funds".

Stipendienrichtlinien DAAD STIBET-Programm

⇒ für das ISAP-Programm:

Stipendienrichtlinien DAAD ISAP-Programm

⇒ für das PROMOS-Programm:

Stipendienrichtlinien DAAD PROMOS


↵ zurück zum Seitenanfang

 

 

Deutschlandstipendium

Der rechtliche Grundlage für das Deutschlandstipendium bilden das

Stipendienprogramm Gesetz und die Durchführungsverordnung.

 

↵ zurück zum Seitenanfang

Richtlinien der DFG

DFG-Richtlinien


↵ zurück zum Seitenanfang

 

 

Richtlinien der Reiner Lemoine Stiftung

Reiner Lemoine Stiftung

Fördergrundsätze der Stiftung


↵ zurück zum Seitenanfang

 

 

Bewilligungsbedingungen Carl-Zeiss-Stiftung

Bewilligungsbedingungen Carl-Zeiss-Stiftung


↵ zurück zum Seitenanfang