Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Stiftung für die TU Kaiserslautern

Die Stiftung für die TU Kaiserslautern wurde am 19.7.2006 errichtet. Sie ist von ihrem Wesen her eine Gemeinschafts- oder auch Bürgerstiftung und damit auf Zustiftungen angelegt. Die Zielsetzung der Stiftung ist in der Präambel zum Ausdruck gebracht:

"Als einzige technische Universität in Rheinland-Pfalz fühlt sich die TU Kaiserslautern verpflichtet, Forschung, Lehre und Studium auf hohem Qualitätsstandard zu ermöglichen. Die Stiftung für die TU Kaiserslautern eröffnet der Universität die Möglichkeit und Chance, unabhängig von öffentlichen Budgets zum Wohle der Hochschule Ideen zu entwickeln und zu verwirklichen sowie neue und zukunftsorientierte Initiativen zu ergreifen und umzusetzen. Diese Ziele zur vollen Entfaltung zu bringen, ist das Anliegen der Stifter."

Ende 2007 hat die Stiftung mit Hilfe der Unterstützung von 12 Stiftern die Villa Denis und die Burgruine Diemerstein erworben. Das Ensemble, im nahe gelegenen Frankenstein, ist Sitz der Stiftung und steht den Wissenschaftlern und Stiftern als Tagungszentrum zur Verfügung.

Gremien

Villa Denis - Stiftungshaus der TU Kaiserslautern