Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Zur Uni gibt es viele Wege ...

... und vor allen Dingen jede Menge Möglichkeiten, wie Du sie nutzen kannst.

Bus und Bahn

Die Busse der Stadtwerke Kaiserslautern halten an vier verschiedenen Orten auf dem Campus. Aussteigen kannst Du an den Haltestellen Uni Ost, West und Süd und an der Sporthalle. Vom Kaiserslauterer Hauptbahnhof fahren die Linien 105 und 115 zum Campus - das dauert ungefähr zehn Minuten. 

Gut zu wissen:

Dein Studierendenausweis gilt als Fahrtkarte. Mit dem Semesterbeitrag zahlst Du auch für die Fahrkarte. Das Ticket gilt im gesamten VRN-Verbundsgebiet in allen Bussen, Straßenbahnen und in Zügen des Regionalverkehrs - jeweils in der zweiten Klasse.

Die Informationen zur Anreise mit dem Zug oder mit dem Bus findest Du auch auf der Webseite des AStA.

 

Weitere Informationen zum Geltungsbereich, Fahrrad- oder Hundemitnahme findest du auch auf der Webseite des AStA.

 

 

Fahrrad

Mittwoch ist Fahrradtag an der TU Kaiserslautern. Wenn Du mittwochs mit dem Fahrrad kommst, bekommst du ein kaltes Getränk und dein Rad wird gewartet - umsonst.

Abstellen kannst du den Drahtesel quasi überall - vor fast allen Gebäuden findest Du große Fahrradständer.

Und übrigens: Falls du in Kaiserslautern kein eigenes Rad hast, kannst du dir auch bei der VRN eines leihen. Das kostet 39 Euro im Jahr oder einen Euro pro halbe Stunde.

Auto

An den großen Straßenkreuzungen in Kaiserslautern stehen Wegweiser, die zur Universität führen. Vor Ort kannst Du Dein Auto auf einem der knapp 2000 Parkplätze abstellen. Aber Achtung: Nach 8:30 Uhr sind fast alle Parkplätze belegt - wenns also schnell gehen soll, nimm lieber das Rad.