Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Unsere Ausbildungsstätte

Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Unsere Azubis sind für uns nicht der "Stift", sondern ein Kollege, den wir beim angeleiteten Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten begleiten wollen.
Dieses Eigenverständnis prägt unsere gesamte praktische Ausbildung:

  • gutes Arbeitsklima
  • Teamarbeit
  • selbstständiges Arbeiten und Übernahme von Eigenverantwortung
  • persönliche Entfaltungsmöglichkeiten
  • kompetente Unterstützung
  • direkte Kontakte (vom Studierenden bis zum Professor)
  • wechselnde Aufgaben
  • unterschiedliche Einsatzbereiche während der Ausbildung

außerdem

  • gute Lernmaterialien
  • ausreichendes Zeitfenster für Ausbildungsinhalte

und auf dem Campus

  • Hochschulsport
  • Bibliothek
  • Cafeteria
  • Mensa
  • Bistro

Attraktive Bedingungen

Die Ausbildung erfolgt im sogenannten "Dualen System", also nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch in der Berufsschule. Der Schulunterricht findet tageweise oder im Blockmodell statt.

Die TU Kaiserslautern ist ein öffentlicher Arbeitgeber und für die Auszubildenden gilt ein eigens für diese abgeschlossener Tarifvertrag. Wir bieten:

  • Ausbildungsvergütung von ca. 900 € brutto (steigend)
  • Abschlussprämie von 400 €
  • Jahressonderzahlung von 95%
  • 29 Arbeitstage Erholungsurlaub
  • geregelte Arbeitszeiten (39 Stunden/Woche)
  • Freistellung für Prüfungsvorbereitung
  • einen sicheren Ausbildungsplatz
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • moderne Arbeitsplätze
  • Vergünstigte Fahrkarte für öffentl. Verkehrsmittel (Jobticket)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Sportliches Angebot (mit UNIFIT)
  • Regelmäßige Veranstaltungen
  • Verweilmöglichkeiten auf dem Campus
  • kostenloser Internetzugang
  • und vor allem: ein Team kompetenter Ausbilderinnen und Ausbilder, das sich engagiert um dich kümmert.