Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Die Ziele der Universität der Großregion

Das Hauptziel der UniGR ist die Gestaltung eines starken Universitätsverbunds in der Großregion, der die länderübergreifende Kooperation von Studierenden, Doktoranden, DozentInnen und WissenschaftlerInnen fördert und in dem das Studieren, Promovieren, Lehren und Forschen im internationalen Umfeld selbstverständlich ist. Hierzu werden die Mobilität der Studierenden, WissenschaftlerInnen und DozentInnen erhöht sowie die Lehrangebote und Forschungsprofile bereichert. Im Einzelnen werden folgende Ziele verfolgt:

  • Verbesserung der Mobilität zwischen den UniGR-Standorten
  • Abbau administrativer Hürden
  • freier Zugang zum Lehrangebot sowie zu Bibliotheken, Mensen und anderen universitären Einrichtungen und Dienstleitungen zwischen den Partneruniversitäten
  • Grenzüberschreitende Kooperationen in der Lehre mit abgestimmtem Lehrangebot und geregelter Anerkennung von Leistungen sowie Ausbau des Studien- und Lehrangebots an den Partneruniversitäten (neue Studiengänge mit Doppelabschluss bzw. Joint Degree)
  • Stärkung der grenzüberschreitenden Forschung durch Vernetzung von WissenschaftlerInnen, Entwicklung gemeinsamer Projekte und gegenseitige Bereitstellung von Forschungsgroßgeräten
  • Enge Zusammenarbeit in der Doktorandenausbildung (Soft Skills, Cotutelle de thèse, usw.)

Durch unser großes Potenzial an gut ausgebildeten, kreativen und engagierten Menschen in der Region können wir zu einem Motor der Entwicklung werden! Gemeinsam werden wir so die Attraktivität und die Reputation der einzelnen Standorte sowie deren Sichtbarkeit auf dem europäischen und internationalen Markt behaupten und ausbauen. Die gute Ausbildungs-, Arbeits- und Forschungskultur sowie die Verbesserung der Infrastruktur fördern ein nachhaltiges und weithin sichtbares Netzwerk, an dem die Technische Universität Kaiserslautern aktiv und kreativ beteiligt ist. Eine wichtige Rolle spielen dabei auch unsere bereits erzielten Ergebnisse bei der Verbesserung der Mobilität zwischen den einzelnen Standorten und beim Abbau administrativer Hürden sowie bei der Entwicklung von Netzwerken zwischen verschiedenen Akteuren.

Für Studierende und DoktorandInnen

Für DozentInnen und WissenschaftlerInnen