Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Workshop Lehre Plus: Quo Vadis Studium und Lehre

Am 19. Juli waren alle Plätze im IBZ gefüllt. Grund dafür war der letzte Workshop Lehre Plus unter Vizepräsident Professor Norbert Wehn. Zusammen mit seiner Amtskollegin Frau Professor Mechthild Dreyer, Vizepräsidentin für Studium und Lehre der Johannes Gutenberg-
Universität Mainz warf er einen Blick zurück auf seine Amtszeit.

Mit einer kritischen Auseinandersetzung zu den Folgen und Herausforderungen der Bologna Reform startete Professor Dreyer die zweistündige Veranstaltung. Sie zeigte deutlich, dass die Reform die gesamte Hochschule betrifft und es neben einem Kulturwandel vor allem einer Strategie im Bereich Studium und Lehre bedarf.

Neben einer sehr persönlichen Reflexion seiner Vorstellung und der Wirklichkeit, zeigte Professor Wehn im Anschluss erreichte Ziele sowie exemplarische Herausforderungen für die Technische Universität Kaiserslautern auf und betonte die Bedeutung von Studium und Lehre für die Universität. Nach einer intensiven Diskussion zwischen den anwesenden Professorinnen und Professoren,  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierenden bedankte sich Professor Wehn bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die konstruktive Zusammenarbeit und wünschte seinem anwesenden Nachfolger, Herrn Dr. Stefan Löhrke, alles Gute.

Referatsleitung

Dr. Nadine Bondorf
Gebäude 47 / Raum 1116
Telefon: 0631-205-5159

Fax: 0631-205-3535

E-Mail: nadine.bondorf[at]verw.uni-kl.de