Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Projekt "Qualitätssicherung Plus"

Projektkoordination: Referat Qualität in Studium und Lehre

Laufzeit: 2016-2020

Ziele

Ziel des Projekts Qualitätssicherung Plus ist es, einerseits die Nutzung von Instrumenten zur Qualitätssicherung zu vereinfachen und so unmittelbar zur Wirksamkeit im Bereich von Studium und Lehre beizutragen und andererseits eben diese Instrumente weiter zu entwickeln. Hierzu soll eine Bündelung und Integration von bestehenden Maßnahmen und Instrumenten in einem Evaluationsportal erfolgen und zum anderen das Instrumentarium zur Erfassung der Arbeitsbelastung von Studierenden (Workload) weiterentwickelt werden.

Maßnahmen

  • Entwicklung und Etablierung eines Evaluationsportals für Lehrende und Studierende der TU Kaiserslautern, das als zentraler Ort für das Thema Befragungen, deren Ergebnisse und Zusatzinformationen dient
  • Bereitstellung von ausgewählten Strukturdaten, Befragungstermine oder Feedback auf der Plattform

Dieses Projekt wird im Rahmen des Hochschulpakts aus Mitteln des Programmbudgets (Programmlinie: Förderung der Lehre) durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.

Kontakt

Julia Kleine, M.A.

Geb. 47/Raum 1106

Telefon: 0631/205-5792

E-Mail: Julia.Kleine[at]verw.uni-kl.de

Dipl.-Päd. Stefen Müller

Geb. 47/Raum 1106

Tel. 0631/205-5947

E-Mail: stefen.mueller[at]verw.uni-kl.de