Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Projekt "Verbesserte Studieneingangsphase"

Projektkoordination: Referat Qualität in Studium und Lehre

Laufzeit: 2016-2020

Ziele

Die Drop out-Quote von Studierenden ist insbesondere in den ersten Semestern und den technisch-naturwissenschaftlichen Fächern überdurchschnittlich hoch. Dies liegt nicht nur an den für Schülerinnen und Schülern unbekannten organisatorischen und inhaltlichen Anforderungen des universitären Studiums, sondern teilweise auch an fehlenden Grundkenntnissen, die für o.g. Studiengänge essentiell sind.

Die TU Kaiserslautern hat zur Gestaltung der Studieneingangsphase bereits zahlreiche Initiativen und Angebote gestartet. Mit dem Angebot eines Orientierungsstudium soll der Studieneinstieg nun entzerrt werden, um mehr Raum für eine reflektierte Studienfachwahl zu gewinnen, die Studienanforderungen praktisch erfahrbar zu machen sowie mit der Vermittlung fachlicher und überfachlicher Grundlagen den Einstieg in das spätere Studium zu erleichtern.

Maßnahmen

  • Konzeption und Einführung eines Orientierungsstudienprogramms (Pre-Bachelor) in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen (insbesondere MINT-Fächer)

  • Systematisierung der bisherigen sowie Ergänzung und Weiterentwicklung bestehender Angebote in der Studieneingangsphase

  • Begleitende Evaluation der Maßnahmen


    Dieses Projekt wird im Rahmen des Hochschulpakts aus Mitteln des Programmbudgets (Programmlinie: Erhöhung der Durchlässigkeit) durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz gefördert.

    Kontakt

    Dipl.-Inform. Peter Bittner

    Geb. 47/Raum 1112
    Telefon: 0631/205-5698

    E-Mail: Peter.Bittner(at)verw.uni-kl.de