Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Didaktik im Fokus. Neue Wege in der Lehrerbildung


Termin: Freitag, 14. September 2012

Zeit: 9.00 bis 17.15 Uhr

Ort: TU Kaiserslautern, Gebäude 42, Foyer

Die Tagung nimmt die Didaktik als Ausgangspunkt, um neue Wege in der Lehrerbildung aufzuzeigen. Dabei gilt es vor allem, die Herausforderungen zunehmend komplexer werdender Wissensstrukturen und die damit einhergehende Forderung nach einer stärkeren Kompetenzorientierung bei der Gestaltung didaktischer Lehr-/Lernsettings zu berücksichtigen.

Teilweise wurde auf diese Herausforderungen im Zuge der Umstellung der Lehrerbildung an den Universitäten mit einer Stärkung der bildungswissenschaftlichen und fachdidaktischen Anteile reagiert. Damit werden die unterschiedlichen Disziplinen, aber auch alle an der Lehrerbildung beteiligten Institutionen vor neue Aufgaben gestellt, deren Bewältigung nur dann synergetische Effekte erzeugen kann, wenn sie gemeinschaftlich, d.h. interdisziplinär und interinstitutionell bearbeitet werden. Um die Aneignung vernetzter Wissensstrukturen zu ermöglichen, ist es daher unumgänglich, Vernetzung bereits bei der Planung von Lernszenarien konsequent mitzudenken und in einem geeigneten Veranstaltungs- bzw. Unterrichtsarrangement umzusetzen.

Welche neuen Wege in diesem Zusammenhang bereits beschritten wurden oder wir in Zukunft noch „anlegen“ müssen, soll im Rahmen der Tagung gemeinsam diskutiert und erarbeitet werden.