Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Mögliche Kombination von Unterrichtsfächern


An der TU Kaiserslautern kann man für das Lehramt an Gymnasien, an Realschulen plus und an Berufsbildenden Schulen alle Fächerkombinationen wählen, die in der Tabelle angekreuzt sind.

 BIO

 CHE

 GEO

 INF

 MAT

 PHY

 SOZ

 SPO

 Lehramt für Gymnasium und Lehramt für Realschule plus

 Biologie1 (BIO)

x

x

x

x

x

x

 Chemie (CHE)

x

x

x

x

x

x

 Geografie (GEO)

x

x

x

x

x

x

 Informatik (INF)

x2

x3

 Mathematik (MAT)

x

x

x

x2

x

x

x

 Physik (PHY)

x

x

x

x3

x

x

x

 Sozialkunde (SOZ)

x

x

x

x

x

x

 Sport1 (SPO)

x

x

x

x

x

x

 Lehramt für Berufsbildende Schulen

 Bautechnik4

x

x

x

x

x

x

x

x

 Elektrotechnik4

x

x

x

x

x

x

x

x

 Holztechnik4

x

x

x

x

x

x

x

x

 Metalltechnik4

x

x

x

x

x

x

x

x

 Technische Informatik4

x

x

x

x

x

x

x

1

Zulassungsbeschränkungen bzw. Eignungsprüfung Sport erforderlich

2

Kombinationsmöglichkeit im Lehramt für Gymnasium und Lehramt für Realschule plus

3

Nur Kombinationsmöglichkeit im Lehramt an Gymnasium

4

In der Regel ist ein Vorpraktikum vor Aufnahme des Studiums nötig (Dauer abhängig vom Fach). Das Land Rheinland-Pfalz setzt zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst nach Studienabschluss eine einschlägige berufspraktische Tätigkeit von mindestens 52 Wochen voraus.

 

 

Möglicher Studienbeginn der einzelnen Fächer

Der mögliche Zeitpunkt des Beginns (WiSe und/oder SoSe) der einzelnen Fächer und somit auch der Fächerkombinationen, kann unkompliziert auch für alle Schularten und Abschlüsse über das entsprechende Suchformular der TU Kaiserslautern eingesehen werden.

Empfehlungen und Hinweise zur Wahl der Fächerkombination

Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Fächerkombination den Lehrereinstellungsbedarf (siehe KMK Modellrechnung).

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Rheinland-Pfalz gibt Informationen zum derzeitigen Bedarf der Fächer und den verschiedenen Schularten.

Folgende Fächer, die derzeit als Bedarfsfächer ausgewiesen sind, können an der TU Kaiserslautern studiert werden:

  • Lehramt an Realschulen plus: Mathematik, Physik, Chemie und Informatik
  • Lehramt an Gymnasien: Mathematik, Physik, Chemie und Informatik
  • Lehramt an berufsbildenden Schulen: Elektrotechnik, Metalltechnik, Technische Informatik, Mathematik

Bitte beachten Sie, dass weitere Fächer im Südwestverbund studiert werden können.