Darstellende Geometrie Darstellende Geometrie
Fachgebiet Lehre Forschung Intensive Programme Links Kontakt Impressum
Pfad: Darstellende Geometrie und Perspektive/ Fachgebiet/ DG-Logo

DG-Logo

DG-Logo

Das Logo des Fachgebiets Darstellende Geometrie und Perspektive beruht auf der Drehung einer schräg zur Grund-, Auf- und Kreuzrissebene liegenden Strecke im 3-dimensionalen Raum.

Um in der Darstellenden Geometrie innerhalb einer 2-dimensionalen rißorientierten Zeichnung die wahre Länge der Strecke bestimmen zu können muß diese, wie in der Monge'schen Drehkonstruktion, in einer Kreisbewegung zu einem Riß parallel gedreht werden. Das Logo visualisiert zunächst die Lage der Endpunkte der Strecke im Raum in der Projektion auf die Rißebenen. Die Strecke wird dann unter Beibehaltung des räumlich oberen Punktes in den beiden möglichen Richtungen parallel zum Grundriß gedreht, wodurch ein halber Drehkegel entsteht. Entsprechend erfolgt danach die Paralleldrehung zum Grundriß unter Beibehaltung des räumlich unteren Punktes, wodurch ein zweiter halber Drehkegel gebildet wird. Anschließend wird die Strecke wieder unter Beibehaltung des räumlich oberen Punktes zum Aufriß und zum Kreuzriß parallel gedreht, wodurch ein viertel Drehkegel entsteht. Entsprechend erfolgt danach die Paralleldrehung zum Aufriß und zum Kreuzriß unter Beibehaltung des räumlich unteren Punktes, wodurch ein zweiter viertel Drehkegel gebildet wird. Durch die Visualisierung der Drehbewegungen als Drehkegelflächen wird die Ausgangsstrecke als Erzeugende von vier unterschiedlichen Drehkegeln erkennbar, die in insgesamt acht Variationen zur Bestimmung der wahren Länge der Strecke verwendet werden können.

Entwurf und Animation: Andreas Matievits