Darstellende Geometrie Darstellende Geometrie
Fachgebiet Lehre Forschung Intensive Programme Links Kontakt Impressum
Pfad: Darstellende Geometrie und Perspektive/ Lehre/ Architektur+Geometrie

Architektur und Geometrie

Geodätische Kuppel - Frank Welter

Das Wahlpflichtfach/Seminar Architektur und Geometrie wird für Studierende der Architektur, insbesondere im Master bzw. Diplom Hauptstudium angeboten. Die Veranstaltung wird jeweils ab SS 2018 im Sommersemester mit wechselnden Themenschwerpunkten angeboten.

Ziel des Seminars ist es, Zusammenhänge zwischen den Disziplinen Architektur und Geometrie in Gestaltungs- und Darstellungsprozessen aufzuspüren und für eigene Entwurfsprozesse nutzbar zu machen. Wissenschaftlichem Arbeiten in interdisziplinären Zusammenhängen wird in der Veranstaltung eine große Bedeutung zugemessen. Durch die Verbindung der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema und der Umsetzung der hieraus gewonnenen Ideen in eigenen Gestaltungsprojekten wird eine starke Durchdringung von Theorie und Praxis erreicht. Strukturelles und methodisches Denken der Geometrie werden für die architektonische Gestaltung und Darstellung fruchtbar gemacht.

Inhalt

Das Seminar bietet mit wechselnden Themenschwerpunkten die Möglichkeit, sich vertiefend mit der Geometrie der Formen, Raumkonzeptionen, geometrischen Strukturen und Darstellungsmöglichkeiten zu beschäftigen. Dabei können auch geometrische Strukturen in interdisziplinären Zusammenhängen untersucht und umgesetzt werden, z. B. Zusammenhänge zwischen Geometrie, Architektur und Musik. Überlegungen zu unterschiedlichen geometrischen Raumkonzeptionen tragen zu einer Fundierung der architektonischen Entwurfsarbeit bei. Die Präsentation von Architekturentwürfen mittels Zeichnungen, Bildern, Modellen, Animationen, auf der Basis geometrischer Abbildungsmethoden wird in ihrer Rolle für die Vermittlung architektonischer Ideen thematisiert. Fragen nach den Zusammenhängen zwischen Architekturdarstellung, Architekturwahrnehmung sowie Architekturpositionen sollen untersucht und beispielhaft an eigenen Projekten umgesetzt werden.