Darstellende Geometrie Darstellende Geometrie
Fachgebiet Lehre Forschung Intensive Programme Links Kontakt Impressum
Pfad: Darstellende Geometrie und Perspektive/ Lehre/ Darstellende Geometrie 1

Darstellende Geometrie

Durchdringung "Wohnpark in Berlin" - Christopher Diehl

Das Fach Darstellende Geometrie wird für Studierende der Architektur, des BauingenieurwesensLehramt Bautechnik und Lehramt Holztechnik im 1. Semester mit 2 SWS Vorlesung und 2 SWS Übungen angeboten. 

In diesen Lehrveranstaltungen werden allgemeine Grundlagen zur Geometrie der Formen und der Abbildungsmethoden vermittelt. Es werden Methoden erlernt, wie dreidimensionale Objekte auf eine zweidimensionale Zeichenebene abgebildet werden und zweidimensionale Zeichnungen dreidimensionale Objekte eindeutig repräsentieren können. Die Studierenden sollen befähigt werden, die Abbildungs- und Konstruktionsmethoden für praktische Probleme und Aufgabenstellungen zu verwenden. Dafür ist es wichtig, Konstruktionen nicht einfach als Algorithmen durchzuführen, sondern die geometrischen Zusammenhänge räumlich zu verstehen. Diese Hintergründe sind insbesondere auch dann nötig, wenn computergestützt gezeichnet wird.

In den vorlesungsbegleitenden Übungen wird versucht, auf die individuellen Probleme und sehr unterschiedlichen Voraussetzungen der Studierenden gezielt einzugehen.

In abzugebenden Übungen wenden die Studierenden selbständig ihr erworbenes Wissen auf fachbezogene geometrische Aufgabenstellungen an. 

Im Rahmen eines Lehre-Plus Projektes (Projektmitarbeiter/in Viyaleta Zhurava und Falk Ahlhelm) werden zur Zeit 3D-Modelle z.T. mit Animationen der Beispiele entwickelt, die den Studierenden auf der Plattform Sketchfab zur Unterstützung der räumlichen Vorstellung zur Verfügung stehen.