Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Stellenbezeichnung:
Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w): Videographie im Labor
Gesucht ab:
sofort
Bewerbungsfrist:
28.02.2018
Wochenstunden:
6-8 (verhandelbar)
Fach- oder Organisationsbereich:
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Einrichtung:
BioVT
Aufgabenfeld:
Fachdidaktisches Wissen von Lehrkräften ist ein zentraler Faktor für den Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern. In den Forschungsarbeiten sollen zu naturwissenschaftlich/technischen Experimenten begleitende Videodokumentationen erstellt werden, um daraus Material für die Lehrerbildung in ausgewählten MINT-Fächern zu entwickeln. Der/die wissenschaftliche Hilfskraft wird in die Aufzeichnung und Bearbeitung der Videosequenzen eingebunden. Darüber hinaus sind begleitend Dateneingaben und Transkriptionen vorzunehmen.

- Videographie von naturwissenschaftlich/technischen Experimenten
- Videographie von fachdidaktischen Handlungssituationen
- Dateneingabe
- Transkription
- Durchführung von Recherchen

Voraussetzungen:

- laufendes Studium
- Interesse an fachdidaktischen Forschungsprojekten
- Erfahrung mit Videobearbeitung
- Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
- gute MS Office-Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint)
- flexible Einsatzbereitschaft
- Zuverlässigkeit, Sorgfältigkeit und Selbstständigkeit in der Arbeitsweise

Kenntnisse im Bereich von Verfahrenstechnik, Bioverfahrenstechnik, Biologie, Chemie oder vergleichbar sind vorteilhaft.

Arbeitsumfeld:

- Arbeitsumfang liegt bei 6-8 Wochenstunden
- Interdisziplinäres Forschungsumfeld,
- Angenehme Arbeitsatmosphäre,
- flexible Arbeitseinteilung
- Einblicke in die aktuelle Forschung
Ansprechperson:
Herr van Waveren
E-Mail:
waveren@mv.uni-kl.de
Telefon:
(0631) 205-2978
Erstellt am:
18.12.2017
Zurück