Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Stellenbezeichnung:
Wissenschaftliche Hilfskraft: Bereich Eye-Tracking. Datensätze aufbereiten, digitalisieren
Gesucht ab:
sofort
Bewerbungsfrist:
15. Juli 2018
Wochenstunden:
6
Fach- oder Organisationsbereich:
Physik
Einrichtung:
Didaktik der Physik
Aufgabenfeld:
Zu Ihren Aufgaben gehört die Aufbereitung von Datensätzen in einem Forschungsprojekt zur Analyse von Blickbewegungen (Eye-Tracking) sowie Unterstützung bei der Datenaufnahme.
Dies beinhaltet:
- Papier-Fragebögen digitalisieren und auswerten
- Größere Eye-Tracking Datensätze strukturieren und zur Analyse vorbereiten
- Visualisierung von Ergebnissen
- Bei der Durchführung von Experimenten anwesend sein und Probanden durch das Experiment führen
Voraussetzungen:
- Interesse an wissenschaftlicher Forschung und statistischer Datenanalyse
- Interesse an Eye-Tracking als Forschungsmethode
- Sicherer Umgang mit Microsoft Excel
- Bereitschaft, sich in die Statistik-Software R einzuarbeiten
- Programmierfähigkeiten sind von Vorteil
Arbeitsumfeld:
Falls Sie sich entscheiden, bei uns mitzumachen, ...
... können Sie Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten,
... werden Sie in eine dynamische und freundliche Gruppe integriert, die eine gute Betreuung bietet,
... unterstützen Sie die Optimierung des Physik-Lehramtsstudiums an der TUK,
... erlangen Sie Kenntnisse im Bereich „Eye-Tracking“ und „statistische Datenanalyse“
Ansprechperson:
Jun.-Prof. Dr. Pascal Klein/ Yvonne Müller (Sekr.)
E-Mail:
ymueller@physik.uni-kl.de
Telefon:
0631 205 2695
Erstellt am:
04.07.2018
Zurück