Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

4. Lauterer Großkanadier-Cup findet am Samstag, den 14. Juli, auf dem Gelterswoog statt

Fliegende Paddel, ausgefallene Kostüme und ein umfassendes Rahmenprogramm für Fans und Familien bietet der 4. Lauterer Großkanadier-Cup am 14. Juli 2018. Auf dem Gelterswoog in Kaiserslautern werden in diesem Jahr wieder 32 hochmotivierte Teams in mehreren Läufen gegeneinander antreten. Die Veranstaltung findet auf dem Vereinsgelände der Paddlergilde Kaiserslautern e.V. am Gelterswoog 15 statt.

Der Unisport der Technischen Universität Kaiserslautern lädt auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Paddlergilde Kaiserslautern e. V. Teams aus den unterschiedlichsten Bereichen der Universität sowie aus Vereinen, Schulen, Behörden oder dem privaten Umfeld zum traditionellen Großkanadier-Cup ein.

Ab 13 Uhr treten die Teams in Booten mit sechs Paddlern und einem zentral, von der Paddlergilde gestellten Steuermann in mehreren Läufen gegeneinander an. Der Großkanadier-Cup ist ein Wassersport-Event für jedermann, bei dem keinerlei Ruder-Vorkenntnisse notwendig sind. Schwimmwesten werden vor Ort gestellt. Für das leibliche Wohl und ein Kinderprogramm drumherum ist gesorgt.

Wer selbst noch im Freundes- oder Kollegenkreis eine „schlagfertige“ Truppe zusammenstellen und damit Teil des originellsten Wassersportevents Kaiserslauterns werden möchte, der kann sich noch bis zum 2. Juli 2018 unter www.hochschulsport.uni-kl.de/Wettkampf anmelden.

Weitere Infos unter:
www.hochschulsport.uni-kl.de oder
www.paddlergilde.de

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing