Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Diemersteiner Konzertreihe präsentiert: Streicherduos - Bach und Mozart für zwei Streicherinnen am 07.06.2018

Die beiden jungen Musikerinnen.

Wunderschöne Duos für Violine und Viola von Bach, Mozart und Schubert sind am Donnerstag, 7. Juni, um 20 Uhr in der Villa Denis in Frankenstein-Diemerstein zu hören. Die beiden Solistinnen kommen von der Landesstiftung Villa Musica: Die Geigerin Charlotte Chahuneau wurde 1991 in Paris geboren, wo sie am berühmten „Conservatoire“ studierte. Zwei Jahre älter ist Shira Majoni aus Jerusalem, die in Tel Aviv, Boston und Berlin ihre Studien absolvierte. Zusammen bringen die beiden jungen Musikerinnen rund ein Dutzend Preise bei internationalen Wettbewerben auf die Waage – ein Beweis für ihre stupende Virtuosität.

In der Villa Denis spielen sie zweistimmige Inventionen von Johann Sebastian Bach im Wechsel mit ungarischen Duos von Béla Bartók. Die G-Dur-Sonate KV 423 von Wolfgang Amadeus Mozart eröffnet den Konzertabend, eine Bearbeitung des „Erlkönigs“ von Franz Schubert bildet das furiose Finale.

Charlotte Chahuneau, Violine; Shira Majoni, Viola.

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate G Dur, KV 423

Béla Bartók: Duette, Sz.98

Johann Sebastian Bach: Zweistimmige Inventionen, BWV 772-786

Bohuslav Martinů: Drei Madrigale, H. 313

Franz Schubert: Der Erlkönig, D 328 (Transkription von C. G. Wolff)

Wann:

Donnerstag, 7. Juni 2018, Abendkasse ab 19:00 Uhr, Konzertbeginn um 20:00 Uhr. Die Reihen sind nummeriert. Reihenwunsch kann bei der Reservierung angegeben werden.

Konzertkarten:

Vorbestellung per E-Mail unter villa.denis[at]rhrk.uni-kl.de oder telefonisch unter 06329/989377

Preis:

Normalpreis 18,00 Euro

erm. für Schüler/innen, Studierende und Schwerbehinderte über 18 Jahren 9,00 Euro

erm. unter 18 Jahren 6,00 Euro

 

 

 

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing