Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Diemersteiner Konzertreihe präsentiert: Weihnachten in Granada am 29.11.2015 in der Villa Denis

Foto: Johann Dirschl.

Am 29. November 2015 wird Heike Matthiesen die Konzertbesucher in der Villa Denis mit klassischer Gitarrenmusik auf Weihnachten in Granada einstimmen. Im Mittelpunkt werden Werke spanischer Meister des letzten Jahrhunderts stehen wie z.B. Isaac Albeniz, Miguel Llobet, Graciano Tarrago oder Angel Barios. Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr, die Abendkasse ist ab 16:00 Uhr geöffnet.

Heike Matthiesen gehört zu den führenden deutschen Gitarristen. Die Presse stellt immer wieder ihre Virtuosität und Spielfreude in Kombination mit charismatischer Bühnenpräsenz heraus. Heike Matthiesen trat bereits in vielen Ländern auf und ist gerne gesehener Gast auf Festivals, so spielte sie beim Graubündenfestival, beim Schleswig-Holstein-Musik-Festival und ist als Solistin und Kammermusikerin seit vielen Jahren bei der Villa Musica Mainz zu hören. Außerdem debütierte sie 2008 im Gewandhaus Leipzig sowie 2014 bei den Salzburger Festspielen. Sie trat mit Los Romeros auf und arbeitet als Duo Fontanka mit dem russischen Gitarristen Arkadiy Burkhanov zusammen. 2005 erschien mit dem Spanish Art Guitar Quartet die CD "Bolero".

Weihnachten in Granada:

Heike Matthiesen, Gitarre, spielt Werke spanischer Meister

Wo:

Villa Denis
Diemerstein 9
67468 Frankenstein

Wann:

29. November 2015
Abendkasse ab 16:00 Uhr
Konzertbeginn um 17:00 Uhr

Konzertkarten:
Vorbestellung per E-Mail unter villa.denis[at]rhrk.uni-kl.de oder telefonisch unter 06329 – 989377

Preis:

Normalpreis 16,00 Euro
erm. für Schüler/innen, Studierende und Schwerbehinderte über 18 Jahren 9,00 Euro
erm. unter 18 Jahren 6,00 Euro

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing