Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Fernstudienzentrum der TU Kaiserslautern erhält Zertifikat des Fachverbands für Fernlernen

Das Distance and Independent Studies Center (DISC), das Fernstudienzentrum der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK), hat vom Fachverband „Forum DistancE-Learning“ ein Mitgliedszertifikat erhalten. Die Mitglieder verpflichten sich die Qualitätsmaßstäbe des Verbands einzuhalten und umzusetzen. Dabei geht es unter anderem um Techniken zum mediengestützten und tutoriell betreuten Lernen.

Das DISC bietet aktuell 25 Studiengänge zu Personalmanagement, Recht und Management sowie zu Wissenschaft und Ingenieurwesen an. Die Angebote sind derart gestaltet, dass ein Studium neben dem Beruf gelingen kann. Derzeit sind fast 4.300 Studierende aus Deutschland, den deutschsprachigen Nachbarländern und aus Übersee eingeschrieben. Das Fernstudienzentrum ist einer der führenden Anbieter postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich „berufsbegleitende Weiterbildung“. Die Studienangebote gliedern sich in die Bereiche Human Resources, Management & Law und Science & Engineering. Seit der Gründung des DISC 1992 haben circa 14.000 Absolventinnen und Absolventen an der TUK ein Fernstudium abgeschlossen.

Der Fachverband Forum DistancE-Learning vertritt die Interessen seiner Mitglieder beim mediengestützten und tutoriell betreuten Lernen. Er ist Ansprechpartner für Politik, Forschung, Wirtschaft und Öffentlichkeit.

Einer der Vizepräsidenten des Fachverbands ist seit ein paar Monaten Dr. Markus Lermen, Geschäftsführer des DISC. Zu seinen Aufgaben zählt es unter anderem, den Fachkongress des Verbandes in den kommenden Jahren inhaltlich zu gestalten und zu koordinieren.

 

 

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing