Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Hochschulrat schlägt zwei Kandidaten zur Wahl des Vizepräsidenten vor

Dr. Stefan Löhrke.

Prof. Dr. Klaus Schneider. Fotos: Thomas Koziel.

In der heutigen Sitzung des Hochschulrats der TU Kaiserslautern haben sich die Bewerber für die Wahl des Vizepräsidenten vorgestellt. Die Mitglieder des Hochschulrats schlagen dem Senat zwei Kandidaten zur Wahl in der Senatssitzung am 12. Juli vor.

Laut Wahlleiter Kanzler Stefan Lorenz stellen sich Dr. Stefan Löhrke, Geschäftsführer des Fachbereichs Biologie, und Prof. Dr. Klaus Schneider, Fachbereich Informatik, zur Wahl des Vizepräsidenten für Studium und Lehre. In der Senatssitzung am Wahltag werden sich beide Kandidaten den Senatsmitgliedern vorstellen.

 

 

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing