Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Kaiserslauterer Professor ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik

Prof. Dr. Ralf Korn. Foto: Fraunhofer ITWM

Professor Dr. Ralf Korn von der TU Kaiserslautern ist für weitere zwei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Gesellschaft für Versicherungs- und Finanzmathematik (DGVFM) gewählt worden. Korn forscht und lehrt im Fachbereich Mathematik. In seiner Arbeit beschäftigt er sich unter anderem mit Finanzmathematik und Wahrscheinlichkeitstheorie. Zudem ist er Mitherausgeber verschiedener Fachzeitschriften und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM. Korn ist seit 2015 Vorstandvorsitzender der Gesellschaft.

Korn hat sich gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen zum Ziel gesetzt, die Nachwuchsförderung der Gesellschaft weiter auszubauen, etwa mit einem umfangreichen Online-Angebot, das über Karrierechancen informiert und Studieninteressierten beispielsweise aufzählt, welche Voraussetzungen für die Finanzmathematik sinnvoll sind. Die Webseite www.werde-aktuar.de ging bereits Ende 2016 an den Start.

Die Vorstandwahlen fanden am 26. April in Berlin statt. Die DGVFM hat an die 5.000 Mitglieder und ist eine der größten mathematischen Vereinigungen Deutschlands.
Professor Korn ist seit 2003 fast ununterbrochen im Vorstand der DGVFM aktiv. An der TU Kaiserslautern arbeitet er im Lehrgebiet Stochastische Steuerung und Finanzmathematik.

Weitere Informationen: https://aktuar.de/politik-und-presse/pressemeldungen/Seiten/Pressemeldung.aspx?FilterField1=ID&FilterValue1=53

Fragen beantwortet:
Prof. Dr. Ralf Korn
Lehrgebiet Stochastische Steuerung und Finanzmathematik
E-Mail: korn[at]mathematik.uni-kl.de
Tel.: 0631 205-2747

Die TU Kaiserslautern ist die einzige technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtete Universität in Rheinland-Pfalz. Zukunftsorientierte Studiengänge, eine praxisnahe Ausbildung und eine moderne Infrastruktur sind die Rahmenbedingungen, die Studierende an der Campus-Universität vorfinden. Die TU Kaiserslautern wurde beim bundesweiten Wettbewerb "Exzellente Lehre" mit dem Exzellenz-Preis für Studium und Lehre ausgezeichnet. Damit stellt die TU den hohen Stellenwert ihrer Studienangebote unter Beweis. Darüber hinaus profitieren die Studierenden und Wissenschaftler von den zahlreichen international renommierten Forschungseinrichtungen, die im Bereich der angewandten Forschung eng mit der TU Kaiserslautern kooperieren.

 

 

Katrin Müller
Leitung Hochschulkommunikation

Tel.: +49(0)631/205-4367
Fax: +49(0)631/205-3658
Mail: katrin.mueller[at]verw.uni-kl.de
Web: www.uni-kl.de/pr-marketing